Info-Bereich & Anleser

Kontakt

Merker, Gerlinde

Telefon: 0 28 42 / 912-417
E-Mail:
gerlinde.merker@kamp-lintfort.de

Weitere Informationen

Downloads

Informationen zum Öffnen und Speichern von PDF-Dokumenten finden Sie in unserer Hilfe.

zugeordnete Lebenslage


Inhalt

Vorkaufsrecht nach dem Baugesetzbuch

Sie haben in Kamp-Lintfort ein Grundstück beziehungsweise eine Immobilie erworben und benötigen nun eine Vorkaufsrechtverzichtserklärung (Bescheinigung über das Nichtbestehen oder die Nichtausübung des gemeindlichen Vorkaufsrechtes).

Daher überprüft die Stadt Kamp-Lintfort Kaufverträge, um festzustellen, ob die veräußerten Grundstücke für öffentliche Zwecke, wie zum Beispiel den Straßenbau oder Errichtung einer Kindertagesstätte benötigt werden. Sollte dies ausnahmsweise der Fall sein, könnte sie ihr gesetzliches Vorkaufsrecht ausüben und in den Kaufvertrag eintreten.

Für die Abwicklung Ihres Kaufvertrages benötigen Sie daher eine „Bescheinigung über die Nichtausübung des Vorkaufsrechtes“ von der Stadt Kamp-Lintfort.

Verfahrensablauf

In der Regel übernimmt Ihr Notar die Antragstellung bei der Stadt Kamp-Lintfort. Dabei gibt er alle relevanten Daten des Grundstücksgeschäfts an. Einen besonderen Vordruck gibt es nicht.

Voraussetzungen

In der Regel übernimmt Ihr Notar die Antragstellung bei der Stadt Kamp-Lintfort. Dabei gibt er alle relevanten Daten des Grundstücksgeschäfts an. Einen besonderen Vordruck gibt es nicht.

Fristen

Die Antragstellung ist an keine Frist gebunden.

Preis / Kosten

31,00 Euro

Rechtsgrundlagen

§§ 24 - 28 Baugesetzbuch (BauGB)

 

Vorkaufsrecht der Gemeinde

Die Antragstellung ist an keine Frist gebunden.

Stadt Kamp-Lintfort - 61 Planungsamt
Am Rathaus247475Kamp-Lintfort
+49 2842 - 912-0
info@kamp-lintfort.de