Aktuelle Themen

Ausschnitt des Plakates der Stadt Kamp-Lintfort zur Wohnungsbauoffensive

Wohnungsbauoffensive der Stadt Kamp-Lintfort für sozialen Wohnungsbau

Damit zukünftig mehr Wohnungen mit niedrigen Mieten in Kamp-Lintfort vorhanden sind, plant die Stadt bei allen Bauprojekten immer geförderten Wohnraum mit ein. Diese Planung stellte die Stadt am Freitag, 21. Juli, für die vier neuen Baugebiete vor: Tor-Ost, Wohnen an der Fossa (Moerser Straße West), Wohnen am Wandelweg (Berta-/Konradstraße) und Rathausquartier.

Logo Stadt Kamp-Lintfort

Kamp-Lintfort erhält 4,3 Mio. Euro Förderung für das neue Stadtquartier "Friedrich-Heinrich"

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen genehmigte Fördermittel in Höhe von 4,3 Mio. Euro für den Umbau des Schirrhofs auf dem alten Zechengelände zu einem Familien-, Kultur- und Bildungszentrums.

Markus Schlothmann erklärt den Jugendlichen den richtigen Umgang mit den Werkzeugen

Freiraum-Insel auf dem Prinzenplatz

Gleich zu Beginn der Sommerferien waren Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren eingeladen, sich ihren Wohlfühlort mit den eigenen Händen zu gestalten.  An fünf Tagen wurde hinter Bauzäunen kräftig gewerkelt. Jetzt steht die Freiraum-Insel unter den Bäumen mitten auf dem Prinzenplatz. Ein imaginärer Pool, eine bepflanzte Sitzbank, ein riesiger Liegestuhl und Tische sowie Hocker laden zum Verweilen ein.

Das große Finale der 8. Kamper Nacht

8. Kamper Nacht sorgt für Begeisterung

Ein wahres Spektakel an klassischer Musik und farbenfrohem Feuerwerk wurde allen Besucherinnen und Besuchern der 8. Kamper Nacht geboten. Bei der Open-Air-Musikveranstaltung am Samstag, 15. Juli, stimmte einfach alles: Die Liederwahl, das Ambiente und, nicht zu unterschätzen, das Wetter.

Das Duo Knabben und Lammert spielen ein Konzert im Kultursommer

Kamp-Lintforter Kultursommer: Der singende Terrassengarten

Die nächste Veranstaltung des diesjährigen Kamp-Lintforter Kultursommers findet am Sonntag, 30. Juli, ab 18.00 Uhr im Terrassengarten am Kloster Kamp statt. Der Eintritt zu dieser städtischen Kulturveranstaltung ist kostenlos und auch für das leibliche Wohl der Veranstaltungsbesucher ist gesorgt.

Logo Bewerbung zur Landesgartenschau 2020

Landesgartenschau 2020

Die Stadt Kamp-Lintfort steht in den Startlöchern: Die Landesgartenschau 2020 kommt nach Kamp-Lintfort. Alle Infos dazu, warum wir uns beworben haben und wie das Ganze abläuft finden Sie auf der Seite
www.kamp-lintfort.de/landesgartenschau.

4. Arena zur Landesgartenschau

Wie wird denn nun die LAGA 2020 und wie sieht Kamp-Lintfort dann langfristig aus? Was passiert beim Umbau und was gibt es bis zum Ende des Jahres noch alles zu tun? Dies und vieles mehr waren Themen der vierten öffentlichen Arena zur Landesgartenschau.

Sieger-Entwurf: Plan zur LAGA 2020 Dokumentation des LaGa-Wettbewerbs

 



Veranstaltungen

Pressemeldungen