Aktuelle Themen

Rathaus der Stadt Kamp-Lintfort

Stichwahl am 27. September 2020 - Informationen zur Briefwahl

Am Sonntag, den 27. September 2020, findet die Stichwahl für das Amt des Landrates des Kreises Wesel statt.

Die Onlinebeantragung (sowohl per Link als auch dem auf der Wahlbenachrichtigung aufgedruckten QR-Code) ist nicht mehr möglich, da die rechtzeitige postalische Zustellung der Wahlunterlagen nicht gewährleistet ist. Im Rathaus können noch bis Freitag, 25.09.2020, 18 Uhr Briefwahlunterlagen persönlich ausgehändigt werden. Bitte beachten Sie, dass der Wahlbrief bis zum Wahlsonntag um 16 Uhr beim Wahlamt eingegangen sein muss!

Falls Sie im Wahllokal wählen möchten, finden Sie die Anschrift Ihres Wahllokals auf Ihrer Wahlbenachrichtigung. Sie können aber auch unseren Wahllokalfinder nutzen.

Rathaus der Stadt Kamp-Lintfort

Sonderseite zum Coronavirus SARS-CoV-2

Alle relevanten Informationen zum Coronavirus sind nun auf der Sonderseite zu finden.

Das Rathaus ist wieder für den normalen Publikumsverkehr geöffnet.

Beim Besuch des Rathauses wird auf das Einhalten der Hygienestandards und Abstandsgebote großen Wert gelegt: Das Tragen einer textilen Mund-Nase-Bedeckung ist verpflichtend. Die Verwaltung empfiehlt, vorab möglichst einen Termin zu vereinbaren und so Wartezeiten zu vermeiden. Im Erstkontakt per Telefon oder E-Mail kann auch geklärt, ob ein Rathausbesuch überhaupt nötig ist oder ob sich Anliegen nicht auch online oder schriftlich erledigen lassen.

Insbesondere erforderlich ist eine Terminabsprache für das Bürgerbüro:
Terminanfrage online oder
per E-Mail buergerbuero@kamp-lintfort.de oder
telefonisch 0 28 42 / 912-444 und -204 bis -207).

Weitere Informationen

Rathaus der Stadt Kamp-Lintfort

Bürgerbüro und Sozialamt bieten Online-Terminvergabe an

Ab sofort sind Online-Terminbuchungen für diese beiden Bereiche der Stadtverwaltung möglich:

Terminanfrage online

Darüber hinaus besteht weiterhin die Möglichkeit, eine Terminabsprache für das Bürgerbüro telefonisch zu erledigen. Dafür stehen die Nebenanschlüsse 0 28 42 / 912-204 bis -207 und -444 zur Verfügung. In dringenden Einzelfällen kann ein Termin außerhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.

ZDF Morgenmagazin zur Corona-Hilfe für Kommunen

Das ZDF Morgenmagazin berichtet im Gespräch mit Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt über die geplante Grundgesetzänderung zur Abmilderung der finanziellen Folgen der Corona-Pandemie in den Kommunen.

Karen Flügel und Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt enthüllen das neue Schild des Platzes, das den ehemaligen Bürgermeister Karl Flügel ehrt

Rathausplatz wird Karl-Flügel-Platz

Gleich zwei Anlässe zum Feiern hatte die Stadt am Freitag: Zum einen stand die Einweihung des Rathausplatzes zu Ehrung des ehemaligen Bürgermeisters Karl Flügel an. Zum anderen möchte die Stadt mit der Namensgebung den Abschluss der Stadtumbaumaßnahmen würdigen, die seit dem Stadtmarketingprozess in 2002 kontinuierlich geplant und umgesetzt wurden.

kaliaktiv logo

KALI AKTIV Freiwilligenagentur

Auch in Zeiten des Corona-Virus vermittelt die Freiwilligenagentur KALI AKTIV Nachbarschaftshilfe und Lieferungen für Risikogruppen.

Logo Landesgartenschau 2020

Landesgartenschau 2020

Die Landesgartenschau hat ihre Tore geöffnet: Tickets gibt es unter www.kamp-lintfort2020.de.

Sie wollen die LaGa nicht nur mit ihrem Besuch, sondern auch finanziell unterstützen? Dann werden Sie Mitglied im Förderverein Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 e.V. Wir freuen uns auf Sie! www.foerderverein-laga2020.de

Veranstaltungen auf der Landesgartenschau

Es wird ständig überprüft, welche Veranstaltungen trotz der Corona-Pandemie stattfinden können. Bitte erkundigen Sie sich auf www.kamp-lintfort2020.de/veranstaltungen/ über die kurzfristigen Änderungen im Programm.



News

Veranstaltungen

Um die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Coronavirus so weit wie möglich einzudämmen, sind einschneidende Maßnahmen zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger schnellstmöglich umzusetzen. Ziel ist es, die Anzahl sozialer Kontakte in den kommenden Wochen und damit die Ansteckungsgefahr zu reduzieren.

Vor diesem Hintergrund wurden zahlreiche Veranstaltungen in den kommenden Wochen abgesagt. Im Zweifel wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Veranstalter.