Inhalt

Breitbandausbau in der wir4-Region

Spatenstich Breitbandausbau 25.09.2020

Spatenstich zum Breitbandausbau am 25.09.2020

Die Digitalisierung ist auch am Niederrhein eines der großen Zukunftsthemen und ein bedeutender Standortfaktor für die Region. Ausgestattet mit Fördermitteln des Bundes und des Landes arbeiten die wir4-Städte Kamp-Lintfort, Moers, Rheinberg und Neukirchen-Vluyn beim Breitbandausbau zusammen. Die Deutsche Telekom baut die unterversorgten Bereiche mit einer Bandbreite von weniger als 30 Megabit pro Sekunde ab September 2020 von Süden nach Norden mit gigabitfähigen Glasfaseranschlüssen aus.

Koordiniert wird das gemeinsame Ausbauprojekt von der ENNI Stadt & Service Niederrhein, den Realisierungsplan können Interessierte auf www.enni.de einsehen. Demnach will die Telekom den Ausbau der rund 880 Kilometer Glasfaserkabel im März 2023 abschließen und dann möglichst alle förderfähigen Haushalte, Unternehmen sowie Schulstandorte an das schnelle Netz angebunden haben. Die Telekom informiert hierzu auf www.telekom.de/wir4-region.

Informationen zum Breitbandausbau auf www.enni.de und www.telekom.de/wir4-region

 

Logo BMVILogo Bundesförderung BreitbandLogo ateneKOM

Logo MWIDE NRW 

 

Kontakt

Ingemey, Nicole

Telefon: 0 28 42 / 912-302

Downloads

Informationen zum Öffnen und Speichern von PDF-Dokumenten finden Sie in unserer Hilfe.