Info-Bereich & Anleser

Kontakt

Gogol, Arne

Telefon: 0 28 42 / 912-325

Downloads

Informationen zum Öffnen und Speichern von PDF-Dokumenten finden Sie in unserer Hilfe.


Inhalt

Verkehrsentwicklungsplanung

Die Verkehrsentwicklungsplanung ist ein wesentlicher Bestandteil der Stadtentwicklung, da sie von den Rahmenbedingungen Wohnen, Wirtschaft, Arbeit, Handel, Bildung, Freizeit usw. unmittelbar beeinflusst wird. Die Verkehrsentwicklungsplanung verfolgt daher einen ganzheitlichen, städtebaulich integrierten Planungsansatz. Ziel ist es, die Chancengleichheit aller Verkehrsmittel zu gewährleisten, den Umweltverbund (Fußgänger-, Fahrrad- und öffentlichen Verkehr) zu stärken und auf der Grundlage eines Gesamtverkehrskonzeptes die Belange von Umwelt, Städtebau und Verkehr zu integrieren.

Mit dem im April 2001 vom Rat der Stadt einstimmig beschlossenen Verkehrsentwicklungsplan wurde ein solches Gesamtverkehrs- und Handlungskonzept entwickelt, das aufzeigt, wie in Zukunft der Verkehr in Kamp-Lintfort stadt- und umweltverträglich abgewickelt werden kann.

Die Umsetzung aller im Verkehrsentwicklungsplan vorgeschlagenen Maßnahmen ist auf einen Zeitraum von mindestens 10 Jahre angesetzt. Handlungsschwerpunkte sind

  • die Verbesserung der Verkehrssicherheit sowie der Leistungsfähigkeit,
  • die Förderung des Radverkehrs,
  • die Förderung des öffentlichen Personennahverkehrs
  • sowie verkehrstädtebauliche Maßnahmen.

Mit dem Verkehrsentwicklungsplan wird nicht die konkrete Ausgestaltung der Maßnahmen im Einzelnen festgelegt. Jede Maßnahme für sich wird auch künftig im zuständigen Fachausschuss sowie im Rahmen der Bürgerbeteiligung vorgestellt und beraten werden.

In Vorbereitung der Stadtumbaumaßnahme wurde 2005 eine Fortschreibung für den Innenstadtbereich erarbeitet.