Inhalt

Vorlesetag: Prominente lesen an besonderen Orten

06.11.2019

Am Vorlesetag am 15. November 2019 lesen in Kamp-Lintfort prominente Persönlichkeiten Schulkindern vor. Der Vorlesetag gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands: Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und laden in diesem Jahr bereits zum 16. Mal zum bundesweiten Vorlesetag ein.

Insgesamt konnten für alle 16 Klassen der dritten Schuljahre in Kamp-Lintfort auch 16 bedeutende Persönlichkeiten der Stadt als Vorleserinnen und Vorleser gewonnen werden. Dabei bieten einige Akteure auch mehr als nur das reine Vorlesen: Im Museum Kloster Kamp suchen die Kinder den Schatz, den Dr. Peter Hahnen dort hütet. Im Kundencenter der Stadtwerke gibt Andreas Kaudelka eine Bilderschau zum Thema Umweltschutz. Das Motto des diesjährigen Vorlesetags ist „Sport und Bewegung“, denn Vorlesen und Bewegen passen gut zu einander. Zwischen dem Zuhören aufzustehen und zu zappeln macht Spaß und hilft bei der Konzentration. Bürgermeister Prof. Dr. Landscheidt liest unterm Lesenetz der Mediathek, das ist zwar zum Lesen gedacht, aber um dorthin zu gelangen müssen die Kinder erst klettern. Der Erste Beigeordnete Dr. Müllmann, zu dessen Aufgaben auch die Sportförderung gehört, lädt direkt in den Tennisclub Blau-Weiß an der Gohrstraße. Petra Niemöller hat zur Geschichte in der Mediathek kurze und lustige Konzentrationsübungen dabei, wie sie sonst den Mitgliedern der Arbeitskreise der Stadt bei anstrengenden Sitzungen vorbehalten sind.

Dies sind nur ein paar Beispiele. Weitere Aktionen finden in Kamp-Lintfort in den Grundschulen, in der Europaschule und im Georg-Forster-Gymnasium so wie in vielen Kindertageseinrichtungen statt.

Vorgelesen wird am 15. November ab 9 Uhr hier:

- Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt liest bis etwa 10 Uhr in der Kinderbücherei der Mediathek

- Dr. Christoph Müllmann, Kultur- und Bildungsdezernent, liest bis 9:45 Uhr im Tennisclub Blau-Weiß

- Petra Niemöller, Leiterin des Kulturbüros, liest bis etwa 10 Uhr in der Mediathek

- Michael Rademacher, Feuerwehrhauptwachtmeister, liest bis 11:15 Uhr in der Feuerwache

- Gerhard Tersteegen, Polizeihauptkommissar, liest bis 10:30 Uhr in der Polizeistation

- Dr. Peter Hahnen, Museumsleiter, liest bis 10:30 Uhr im Museum Kloster Kamp

- Andreas Kaudelka, Geschäftsführer der Stadtwerke Kamp-Lintfort, liest bis 10 Uhr im Kundenbüro der Stadtwerke

- Josef Lübbers, Geschäftsführer St.-Bernhard-Hospital Kamp-Lintfort, liest bis 10:30 Uhr im Krankenhaus

- Prof. Dr. Frank Zimmer und Lehrbeauftragte Andrea da Silva, lesen bis 10 Uhr in der Hochschule Rhein-Waal vor. Andrea da Silva hat ein Buch dabei, dass Sie selbst geschrieben wurde. Anschließend gibt es eine spannende Mitmachaktion dazu. Diese Aktion dauert bis etwa 11:00 Uhr.

- Klaus Deuter von der Fördergemeinschaft für Bergmannstradition liest bis 10:30 Uhr im Lehrstollen der Zeche Friedrich-Heinrich

- Bernhard Lefarth, Leiter der ASK, liest bis 10 Uhr im Betriebshof der Stadt Kamp-Lintfort

- Rainer Ullrich, Leiter der Filiale Kamp-Lintfort, liest bis 10:30 Uhr im Schließfachraum der Sparkasse

- René Schneider, Landtagsabgeordneter, liest bis 10 Uhr im Ratssaal

- Rainer Brandt, Geschäftsführer der LINEG, liest bis 10 Uhr im Verwaltungsgebäude der LINEG

- Denise Schulze, stellv. Fillialleiterin der Volksbank, liest bis 10:45 Uhr in der Geschäftsstelle der Volksbank

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 06.11.2019, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Gebauer, Katharina

Telefon: 0 28 42 / 9 27 95-21

Bergmann, Jan

Telefon: 0 28 42 / 912-300