Inhalt

Vorlesetag: Gelesen wurde an besonderen Orten

15.11.2019

Bürgermeister Landscheidt liest vor

(Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt liest in der Mediathek)

Am Vorlesetag haben prominente Persönlichkeiten aus Kamp-Lintfort Schulkindern vorgelesen. Insgesamt konnten für alle 16 Klassen der dritten Schuljahre in Kamp-Lintfort Vorleserinnen und Vorleser gewonnen werden. Mit dabei auch die Stadtverwaltung: Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt und Kulturamtsleiterin Petra Niemöller lasen in der Mediathek vor. Der erste Beigeordnete, Dr. Christoph Müllmann, nutzte das Feld des Tennisclub Blau-Weiß. ASK-Chef Bernhard Lefarth las beim ASK vor und zeigte den Kindern wo der tote Winkel bei Müllfahrzeugen ist. Feuerwehrleiter Michael Rademacher las im Gerätehaus der Feuerwehr zwischen den Fahrzeugen vor. Aber auch andere Persönlichkeiten der Stadt gesellten sich zu den Vorlesern: Gerhard Tersteegen las in der Polizeistation, Dr. Peter Hahnen im Museum Kloster Kamp, Andreas Kaudelka bei den Stadtwerken, Josef Lübbers im St. Bernhard Krankenhaus, Klaus Deuter im Lehrstollen, Rainer Ullrich in der Sparkasse, Rainer Brandt bei der LINEG, Peter Bollig am Asdonkshof, Denise Schulze in der Volksbank und Prof. Dr. Frank Zimmer und Andrea da Silva in der Hochschule Rhein-Waal. „Mein Dank gilt allen, die zum Gelingen des Vorlesetages beigetragen haben“, so Bürgermeister Landscheidt.

Müllmann liest auf dem Tennisplatz

(1. Beigeorndeter Dr. Christoph Müllmann liest im Tennisclub Blau-Weiß)

Lefarth mit Schülern vor einem Müllwagen

(ASK-Chef Bernhard Lefarth zeigt den Kindern nach dem Vorlesen den toten Winkel bei Müllfahrzeugen)

Niemöller liest in der Mediathek

(Petra Niemöller mit Kindern in der Mediathek)

Rademacher liest in der Feuerwehrhalle

(Michael Rademacher im Gerätehaus der Feuerwehr)

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 15.11.2019, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Gebauer, Katharina

Telefon: 0 28 42 / 9 27 95-21

Bergmann, Jan

Telefon: 0 28 42 / 912-300