Inhalt

Stadt Kamp-Lintfort bittet Bürgerinnen und Bürger um Hilfe

04.07.2018

Bewässerung der Bäume notwendig

Derzeit leiden Bäume, Sträucher, Stauden und Sommerblumen unter der extremen Trockenheit. Was auf dem Balkon oder im Garten überschaubar ist, ist bezogen auf die ganze Stadt ein Problem. Die Bäume und andere Pflanzen bräuchten bei so trockenem und heißem Wetter dringend Wasser, um die Trockenperiode zu überleben.

Zurzeit gießen 2 Bewässerungskolonnen des Servicebetriebes die städtischen Grünanlagen, was aber bei weitem nicht ausreicht. „Aus diesem Grund rufen wir daher die Kamp-Lintforter Bürgerinnen und Bürger auf", so Bernhard Lefarth, Leiter des Tiefbau- und Grünflächenamtes, „vor ihrer Tür die Bäume, insbesondere die Neupflanzungen, mit zu wässern."

Wenn jeder jeden Tag einen Eimer Trink- oder gesammeltes Regenwasser für den Baum vor seiner Tür oder seinem Grundstück zur Verfügung stellen würde, würde dieses bürgerschaftliche Engagement große Erleichterung schaffen. Ein gesundes Wachstum der Bäume für die Zukunft wäre der Dank.

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 04.07.2018, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Piorun, Peggy

Telefon: 0 28 42 / 912-295