Inhalt

Offizielle Einweihung der Kita Löwenzahn

21.11.2019

Akteure mit Kindern der Kita

Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt und Schuldezernent Dr. Christoph Müllmann haben nun die städtische Kita Löwenzahn am Landwehrweg offiziell eingeweiht. Nach einer Bauzeit von etwa 1,5 Jahren eröffnete zum Start des Kindergartenjahres im September 2019 die Kindertageseinrichtung ihre Tür auf dem Landwehrweg.

Während des Abrisses und des Neubaus am Landwehrweg musste die Kita im laufenden Betrieb in die ehemalige Hauptschule im Niersenbruch ziehen. Durch den Neubau steht der Kita eine dringend benötigte vierte Gruppe zur Verfügung. Aktuell betreut die Kita 83 Kinder, davon 12 Kinder unter 3 Jahren. „Die Kinder und Erzieherinnen fühlen sich rundum wohl in den neuen und hellen Räumen und packen ihre letzten Kisten und Kartons aus“, berichtet die Kita-Leitung Inge Glaw.

„Die Stadt positioniert sich auch weiterhin als familienfreundliche Kommune“, erklärt Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt. Man investiere gemeinsam mit den freien Trägern in 10 Jahren über 30 Millionen Euro in Sanierung, Anbau und Neubau von Kitaplätzen. „Die positiven Geburten- und Zuzugszahlen zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Bis dahin sind aber noch große Projekte anzuschieben“, so Jugenddezernent Müllmann. Insgesamt sollen in den nächsten Jahren 20 Kitagruppen entstehen. Kamp-Lintfort habe für mehr Familienfreundlichkeit die Kita-Gebühren für drei- bis sechsjährige Kinder abgeschafft und Kaufpreisermäßigungen für Familien mit Kindern für städtische Baugrundstücke gewährt.

Außenansicht des Gebäudes

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 21.11.2019, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Bergmann, Jan

Telefon: 0 28 42 / 912-300