Inhalt

Mediathek: Live-Hörspiele und Zocken mit Programm

10.02.2020

Programm im Zockerzimmer

Die Mediathek Kamp-Lintfort bietet im neuen Jahr neue Angebote zur Medienbildung an. Um Kinder und Jugendliche an Medien heranzuführen, erweitern Ehrenamtliche von LesART und Mitarbeitende aus dem Team der Mediathek das bestehende Angebot. Zu Kreativ-Workshops für Vor- und Grundschulkinder laden Ulla Kosters und Birgit Kames ab Freitag, 14. Februar ein. Dann findet eine Schutzengelwerkstatt statt. Am 28. Februar bieten sie zum Kinderbuchklassiker „Das Sams“ ein Live-Hörspiel. Im 14-tägigen Rhythmus gibt es immer neue Angebote.

Auch im Zockerzimmer gibt es ein neues Programm: Neben den zweimal in der Woche stattfindenden Spielnachmittagen wird einmal im Monat eine besondere Aktion wie Mädchen-Spieltage, Mario-Tage oder die „12er-Gruppe“ für Kinder ab 12 Jahren, stattfinden. In Zukunft soll es auch einen Gesellschaftsspieletag geben. Dafür sucht die Mediathek zusammen mit der Freiwilligenagentur KALIAKTIV jugendliche Helfer. Die Angebote finden statt, wenn sich mindestens 3 Teilnehmer angemeldet haben. Anmeldungen sind bis zum jeweiligen Vorabend 18 Uhr möglich.

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 10.02.2020, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Gebauer, Katharina

Telefon: 0 28 42 / 9 27 95-21

Frericks, Yvonne

Telefon: 0 28 42 / 9 27 95-21

Bergmann, Jan

Telefon: 0 28 42 / 912-300