Inhalt

Klimaschutzmanager backen Kekse mit UNESCO-Schülern

21.11.2019

Klimamanager backen mit Schülern

Die beiden Kamp-Lintforter Klimaschutzmanager René Böhm und Rüdiger Wesseling haben nun zusammen mit Schülerinnen und Schülern der UNESCO Gesamtschule faire Kekse gebacken. Bei der Aktion brachten die Klimaschutzmanager den Kindern neben dem technischen Back-Know-How auch Klimaschutz, Fair-Trade und regionale Produkte näher. Die Stadt setzt sich als Fair-Trade-Town ein, dass Kinder und Jugendliche sich mit dem Thema Nachhaltigkeit und der Bedeutung eines globalisierten Marktes auseinandersetzen. Für die Backaktion spendete die Bio-Bäckerei Schomaker aus Neukirchen-Vluyn ihr selbst hergestelltes Bio-Mehl. Die Eier stammen aus biologischer Haltung vom Biolandhof Frohnenbruch. Die weiteren Zutaten wie beispielsweise Schokolade stammen aus dem Weltladen der fairrhein Netzwerkes aus Kamp-Lintfort.

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 21.11.2019, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Böhm, René

Telefon: 0 28 42 / 912-448

Wesseling, Rüdiger

Telefon: 0 28 42 / 912-448

Bergmann, Jan

Telefon: 0 28 42 / 912-300