Inhalt

Kamp-Lintfort feiert Fest der Kulturen

03.09.2019

Plakat Fest der Kulturen 2019

Das Forum Integration und die Stadt Kamp-Lintfort laden am 29. September zu einem bunten Fest der Kulturen auf dem Platz vor dem EK3 ein. Inspiriert von der bundesweit stattfindenden interkulturellen Woche mit dem Motto „Zusammen Leben – zusammen wachsen“ will das Forum für Integration die Diversität der Kulturen in Kamp-Lintfort feiern. Zwischen 14:00 und 19:00 Uhr wird der Platz am EK3 auf der Moerser Straße erfüllt sein von Musik aus vielen Ländern und von wohlriechenden Düften internationaler Speisen und Getränke. Nach der offiziellen Eröffnung durch Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt stehen zudem viele Sport- und Spielmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche zum Kennenlernen, Entdecken und Ausprobieren bereit. Auf der Stadtwerke-Bühne wird ein buntes Programm das Fest für die Besucher abrunden. So werden dort die japanische Trommelgruppe „Amaterasu Taiko“, mehrere Kindergruppen und eine indische Tanzgruppe der Hochschule zu bewundern sein. Aber auch Sportvorführungen wie Kok Sool Won als koreanischer Kampfsport, Orientalischer Bauchtanz und Cheerleading stellen ihr Können unter Beweis. Abgerundet wird das Programm durch türkische und afghanische Musikdarbietungen. Das Fest ist offen für alle und kostet keinen Eintritt.

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 03.09.2019, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Kopitzki, Bernd

Telefon: 0 28 42 / 912-395

Bergmann, Jan

Telefon: 0 28 42 / 912-300