Inhalt

Erste Ehrenamtskarten ausgegeben

04.10.2012

Würdigung von Bürgerengagement in der Sitzung des Rates

Verleihung der Ehrenamtskarte

Im Rahmen der Sitzung der Rates der Stadt am 02.10.2012 wurden die ersten Ehrenamtskarten der Stadt Kamp-Lintfort ausgegeben. In aller Form erhielten 42 Bürgerinnen und Bürger der Stadt aus den Händen des Bürgermeisters Dr. Landscheidt diese Auszeichnung. Er freute sich, nun die ersten Ehrenamtskarten ausgeben zu dürfen und unterstrich dabei den hohen Stellenwert des Ehrenamtes. Im Beisein der Mitglieder des Rates der Stadt richtete er den Dank an die anwesenden Ehrenamtler und führte aus: "Sie setzen etwas für andere ein, was in unserer Gesellschaft nicht mehr selbstverständlich ist - ihre Zeit. Sie sorgen für mehr Lebensqualität vor Ort. Ohne Ehrenamtliche wären die Angebote vieler Organisationen und Vereine nicht aufrecht zu erhalten. Das ehrenamtliche Engagement gibt dieser Stadt noch mehr Vitalität und macht sie dadurch lebendiger. Diesem selbstlosen Einsatz gebührt die Anerkenunng und Wertschätzung aller Kamp-Lintforter."

Mit der nun erfolgten Ausgabe der ersten Ehrenamtskarten soll kein Stillstand eintreten. Zum Einen werden auch weiterhin Ehrenamtskarten ausgestellt, sofern die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt sind. Hierzu sind Informationen erhätlich über die Homepage der Stadt Kamp-Lintfort oder telefonisch im Rathaus unter der Rufnummer 912-330 (Frau Posselt). Auf der anderen Seite wäre es aber auch aus Sicht der Verantwortlichen im Rat und in der Verwaltung höchst willkommen und lobenswert, wenn viele Anderen dem Beispiel der jetzt Geehrten folgen und sich neu auf den Weg machen, ehrenamtlich aktiv zu werden. Denn nicht nur der Bürgermeister der Stadt ist der Meinung, dass sich für diese Stadt und ihren Zusammenhalt jede Anstrengung lohnt.

 

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 04.10.2012, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Posselt, Claudia

Telefon: 0 28 42 / 912-152