Inhalt

Ein musikalischer Nachmittag in der Anlaufstelle für ältere Menschen

19.06.2019

Gemeinsames Singen in der Anlaufstelle im Geisbruch

In der Anlaufstelle für ältere Menschen auf der Ferdinantenstraße im Geisbruch fand jetzt ein Singnachmittag mit Renate Brüx statt. Die musikalische Reise von klassischen Volksliedern über lustige Wanderlieder bis hin zu bekannten Schlagern aus den 70ern lockte zahlreiche Besucher in die Anlaufstelle, die bis auf den letzten Platz besetzt war.

„Ich habe schon lange nicht mehr so schön gemeinsam mit anderen gesungen und würde das gerne wiederholen“, erzählt eine Besucherin. Jeanette Fritz vom städtischen Sozialamt hat den Singnachmittag mit dem Team der Anlaufstelle organisiert: „Solche schönen gemeinsamen Nachmittage bleiben in Erinnerung und bauen Hemmschwellen ab. Wer heute hier war und unsere Anlaufstelle eventuell zum ersten Mal besucht hat, kommt nächste Woche und lässt sich beim Ausfüllen von Anträgen oder ähnlichem helfen.“, ist Fritz überzeugt.

In der Anlaufstelle für ältere Menschen erhalten Seniorinnen und Senioren kompetent, unbürokratisch und kostenlos Informationen und Unterstützung zu allen Themen des Alltags. Auch der „Geben-und-Nehmen-Schrank“ lädt zum Stöbern ein. Das Team der Anlaufstelle steht zu den Öffnungszeiten von Montag bis Mittwoch 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und Dienstagnachmittag von 14.00 bis 17.00 Uhr zur Verfügung und ist auch telefonisch unter der Telefonnummer 02842-9284171 zu erreichen.

Die Anlaufstelle freut sich über ehrenamtliche Helfer, die das Team unterstützen möchten. Auskunft hierzu erteilt Jeannette Fritz unter 02842-912 272 oder jeannette.fritz@kamp-lintfort.de

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 19.06.2019, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Fritz, Jeannette

Telefon: 0 28 42 / 912-272

Bergmann, Jan

Telefon: 0 28 42 / 912-300