Inhalt

Ein Hoch auf Euch! – Kamp-Lintfort sagt Danke!

22.09.2014

Stadtverwaltung feierte Ehrenamt in der Innenstadt

Ob Shoppingbummel oder Wochenendeeinkäufe - in der Kamp-Lintforter Innenstadt ist am Samstagvormittag immer etwas los. Diesen Samstag (20.09.) war sie allerdings ein Schauplatz der besonderen Art: unter dem Titel "Ein Hoch auf Euch - Kamp-Lintfort sagt Danke!" hatte die Stadtverwaltung ehrenamtlich Aktive zu einer großen Danke-Schön-Feier eingeladen. Zwischen Busbahnhof und Friedrichstraße luden schön gedeckte Tische zum Austausch und gemütlichen Beisammensein ein. Für das leibliche Wohl sorgte ein Fingerfood-Buffet von der Mensa der Hochschule Rhein-Waal. Anlass der Veranstaltung ist die zehnte bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements, in der vom 12. bis 21. September mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen für das Ehrenamt geworben wird.

"Das ehrenamtliche Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger kommt aus der Mitte unserer Stadtgesellschaft. Und genau deshalb wollen wir Sie in der Mitte unserer Stadt feiern", sagte Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt bei seiner Begrüßung. Seiner Anerkennung verlieh der Bürgermeister tatkräftigen Ausdruck: zusammen mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Rat und der Verwaltungsleitung bediente er die Gäste. Für so manche "Überraschung" an den Tischen sorgte Zauberkünstler André Desery mit seinen Tricks.

190 engagierte Bürgerinnen und Bürger hatten sich im Vorfeld angemeldet: von Seniorengruppen über Sportvereine, dem Verein für Bergmannstradition, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kamp-Lintforter Tafel, Helfern in Seniorenheimen und dem Krankenhaus bis hin zu Ehrenamtlichen aus den Bereichen Kultur, Inklusion, Tierschutz und Feuerwehr waren die verschiedenen Facetten des Ehrenamtes vertreten. Diese Vielfalt galt es festzuhalten: Mit Unterstützung von Ulrike Brechwald vom "Klecks" konnten die Ehrenamtlichen ihre Tätigkeit auf kleinen Leinwänden kreativ darstellen. Die Ergebnisse werden an verschiedenen Stellen in der Stadt ausgestellt, um auch über den Tag hinaus die Vielfalt des Ehrenamtes sichtbar zu machen.

"Ich freue mich riesig, dass so viele Menschen gekommen sind. Eine bessere Werbung für ehrenamtliches Engagement gibt es nicht", resümierte Birgit Lötters, Koordinatorin für bürgerschaftliches Engagement, zufrieden die gelungene Veranstaltung.

Dankesfeier Ehrenamt

In etwas anderer Arbeitskluft: Bürgermeister Christoph Landscheidt (vorne) und seine Kolleginnen und Kollegen aus Rat und Verwaltung bedienten die Ehrenamtlichen.

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 22.09.2014, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Lötters, Birgit

Telefon: 0 28 42 / 912-318