Inhalt

Bilderbögen und Bilderbücher – literarische Früherziehung in der Mediathek

12.06.2019

Im Juni bietet die Mediathek zwei Angebote für die literarische Früherziehung (Literacy) an. Zur Krabbelgruppe mit Buch lädt der Verein LesART am Mittwoch, 19.06. von 10 -11 Uhr ins Zockerzimmer der Mediathek. Hier gibt es Leseförderung pur, wenn Marion Saul spielerisch mit Handpuppen und Liedern den ersten Zugang zum Bilderbuch und damit zu Schrift und Sprache vermittelt. Das Angebot richtet sich an Babys von 6 bis 18 Monaten und ihre Eltern, die auch weitere Literaturempfehlungen zum Thema des Tages erhalten.

Geschichten aus dem Erzähltheater können Kinder ab 3 Jahren am 21.06. von 16 – 17 Uhr im Arbeitszimmer der Mediathek erleben. Dann ist dort das Kamishibai aufgebaut. In dieser hölzernen Bühne für Bilderbücher werden die Blicke auf das einzelne Bild fokussiert. Wenn Christine van Straelen, ausgebildete Vorleserin des Vereins LesART, den Text des Bilderbuches vorliest, finden Wort und Bild zusammen und für die kleinen Zuhörer entsteht das erste Kopfkino.

Der Eintritt zu diesen Veranstaltungen ist frei, um eine Anmeldung mit Name und Alter wird bis zum Vorabend 18 Uhr unter Tel. 02842 927950 oder mediathek@kamp-lintfort.de gebeten. Der Verein LesART freut sich über freiwillige Spenden, um neue Vorlesematerialien anzuschaffen.

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 12.06.2019, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Gebauer, Katharina

Telefon: 0 28 42 / 9 27 95-21

Bergmann, Jan

Telefon: 0 28 42 / 912-300