Inhalt

Ausstellung in der Mediathek: Abwechslungsreiches Grönland

26.11.2019

Stefan Reilich vor seinen Werken

Der bekannte Kamp-Lintforter Hobbyfotograf Stefan Reilich stellt in der Mediathek Bildimpressionen seiner Reise durch Grönland aus. Die meisten Menschen stellen sich beim Stichwort Grönland Eisberge und kahle Felsen vor, vielleicht noch ein paar bunte Häuschen. Daneben gibt es aber auch viel Grün, Blumen und eine im wahrsten Sinne des Wortes naturverhaftete Kultur zu entdecken. Aus dieser faszinierenden, von Gletschern und dem Ozean geprägten Welt bringt Stefan Reilich beeindruckende Eindrücke der rauen Landschaft und ihrer Einwohner als großformatige Fotografien mit. Die Ausstellung ist bis zum 21.12.19 während der Öffnungszeiten der Mediathek montags, dienstags, donnerstags und freitags von 14:30 - 18 Uhr und dienstags, donnerstags und samstags von 10 - 13 Uhr zu sehen.

Foto eines Eisbergs - Foto Stefan Reilich

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 26.11.2019, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Gebauer, Katharina

Telefon: 0 28 42 / 9 27 95-21

Bergmann, Jan

Telefon: 0 28 42 / 912-300