Inhalt

Alexa, mach das Licht an! - Infoabend zu Smart Home

07.02.2019

Symbolfoto Smart Home

Zu einem kostenlosen Infoabend über „Smart Home“ lädt das Quartiersbüro InnovationCity am 21. Februar um 18 Uhr ins Kamp-Lintforter Rathaus. Der technische Fortschritt macht selbst vor den eigenen vier Wänden nicht halt: Mit Smart Home steuert man mit vernetzten, automatisierten und fernsteuerbaren Geräten Heizung, Licht, Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik oder Rolläden und Jalousien. Doch die Entwicklung zu immer „smarteren“ Geräten muss auch für Techniklaien kein Grund zur Überforderung sein. Akke Wilmes von der Verbraucherzentrale wird beim Informationsabend erklären, wie man mit Smart Home Geräten Energie sparen kann und was die technischen Maßnahmen kosten, die aus einem herkömmlichen, ein intelligentes Zuhause machen. Auch auf die Sorge, ob ein intelligentes Gebäude von außen manipulierbar ist, wird Wilmes in seinem Vortrag rund um Alexa, Siri und Google Home eingehen. Die smarte Welt gibt es sowohl für Neubauten als auch für Bestandsimmobilien und Mietwohnungen zum einfachen Nachrüsten. Anmelden kann man sich für die kostenlose Veranstaltung bis zum 19. Februar telefonisch bei René Böhm unter 02842/912-448 oder per Email an rene.boehm@kamp-lintfort.de.

 

 

 

 

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 07.02.2019, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Böhm, René

Telefon: 0 28 42 / 912-448

Bergmann, Jan

Telefon: 0 28 42 / 912-300