Inhalt

Öffentliche Ausschreibung

Die Stadt Kamp-Lintfort schreibt folgende Leistungen nach UVgO aus:

Lieferung Prüffahrzeug Löschwasserversorgung

Lieferung Nutzfahrzeug Kastenwagen für die Aufnahme von 2 Personen und Material für die Prüfung von Löschwasserentnahmestellen.

Leistungsbeschreibung:

Fahrgestell:

  • Nutzfahrzeug Kastenwagen
  • Bremsanlage mit ABS und ESP
  • Berganfahrhilfe
  • Ganzjahresreifen / Reserverad
  • Zuladung mind. 500 kg
  • Motor und Getriebe:
  • Elektromotor
  • Batterie: 40 kWh Li-ion
  • Einstufiges Getriebe mit Differential
  • Frontantrieb

Karosserie Auf- und Anbauten:

  • Kofferaufbau
  • Schiebetür rechts und links
  • Heckklappe nach oben zu öffnen
  • Abmessungen Laderaum: Länge: min. 2.000 mm, Breite: min. 1.200 mm, Höhe: min. 1.200 mm
  • Außenspiegel beidseitig beheizbar
  • Windschutzscheibe beheizbar
  • Seitenschutzleisten aus Kunststoff, unlackiert

Innenausstattung:

  • Bestuhlung für Fahrer und Beifahrer verstellbar
  • Sitzbezüge in pflegeleichter widerstandsfähiger Stoffausführung
  • Sitzheizung
  • Airbag für Fahrer und Beifahrer
  • Warnsystem für nicht angelegte Sicherheitsgurte
  • Laderaumbeleuchtung in LEDTechnik
  • Gummifußmatten vorne

Radio, Instrumente und Elektrik:

  • Klemmleiste Elektroanschlüsse für den Anschluss von Zusatzverbrauchern wie Sondersignalanlage und Funk, welche durch die Feuerwehr montiert werden: 2 x Klemme 30 (Batterie Plus) jeweils mit 15 Ampere abgesichert 2 x Klemme 15 (Zündung Plus) jeweils mit 15 Ampere abgesichert Klemme 31 Fahrzeugmasse
  • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung
  • Spannungswandler 230 V Steckdose
  • Fensterheber vorne elektrisch

Audiosystem:

  • Navigationssystem, Radio, MP3 fähig, Telefonfreisprecheinrichtung über Bluetooth USB Anschluss Rückfahrkamera mit Bildübertragung auf dem Navigationsdisplay
  • akustischer Rückfahrwarner

Weiteres:

  • KFZ-Brief
  • Ablieferungsinspektion
  • Bordwerkzeug
  • Verbandkasten/-tasche
  • Warndreieck
  • Bordwerkzeug
  • Werkstatthandbuch
  • Überführung
  • Anmeldung
Eignungsnachweise:
  • Auf Verlangen hat der Bieter einen Nachweis über die Eintragung in das Berufsregister des Sitzes oder Wohnsitzes vorzulegen. Zur Bestätigung können u.a. vorgelegt werden: Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug.
  • Erklärung, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als  Bewerber in Frage stellt
  • Angabe Umsatz des Unternehmens in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit er  Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten LeistungenAngabe ob ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde. Auf Verlangen ist der Insolvenzplan vorzulegen
  • Auf Verlangen hat der Bieter eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes bzw. Bescheinigung in Steuersachen vorlegen
  • Auf Verlangen hat der Bieter eine Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft des für ihn  zuständigen Versicherungsträgers vorzulegen  
  • Auf Verlangen hat der Bieter 3 Referenzen aus den letzten drei Jahren einzureichen, welche mit der  ausgeschriebenen Leistung vergleichbar sind
  • Auf Verlangen teilt der Bieter die Zahl der in den letzten fünf Jahren jahresdurchschnittlich Beschäftigten mit

 

Überspringen: Tabelle mit Detailinformationen

elektronische VergabeLink Vergabeunterlagen auf www.subreport.de/E15652759
ELViS IDE15652759
Vergabenummer2020-01-06
Abgabetermin:16.01.2020, 12:00 Uhr
Zuschlagsfrist16.02.2020
AusführungszeitLieferung bis spätestens 28.02.2020

Allgemeine Bedingungen für die Ausschreibung:

Die Angebote sind in deutscher Sprache abzufassen.

Nebenangebote sind nicht zugelassen.

Es werden nur Fachunternehmen zugelassen, die entsprechende Leistungen nach Art und Umfang ausführen können.

Bei der Angebotseröffnung dürfen die Bieter sowie ihre Bevollmächtigten nicht anwesend sein.

Elektronische Vergabe:

Bei dieser Ausschreibung können Sie von den Möglichkeiten der elektronischen Vergabe Gebrauch machen. Unter Link www.subreport.de können Sie sämtliche Vergabeunterlagen kostenlos einsehen. Nach einer ebenfalls kostenlosen Registrierung stehen Ihnen diese Unterlagen zum Download zur Verfügung. Auch hierfür und für die elektronische Angebotsabgabe entstehen keine Kosten. Das Angebot können Sie anschließend sowohl elektronisch (bei Vorliegen der technischen Voraussetzungen) als auch in Papierform zum Submissionstermin einreichen. Bitte verwenden Sie dann unbedingt den Submissionsaufkleber.

Postanschrift

Stadt Kamp-Lintfort
Postfach 17 60
47462 Kamp-Lintfort

Vergabeprüfstelle

Der Landrat
Postfach 10 11 60
46471 Wesel