Info-Bereich & Anleser

Kontakt

Szumotalski, Sandra

Telefon: 0 28 42 / 9 11 88-34

Downloads

Informationen zum Öffnen und Speichern von PDF-Dokumenten finden Sie in unserer Hilfe.


Inhalt

Taschengeldbörse

Die Idee der Taschengeldbörse ist es, Jugendliche im Alter von 14 bis 20 Jahren für einfache Tätigkeiten an Privathaushalte zu vermitteln. Durch den Kontakt zwischen den Generationen sollen beidseitige Vorurteile abgebaut sowie Interesse und Verständnis füreinander geweckt werden.

lm Fokus der Taschengeldbörse steht die Förderung der Sozialkompetenzen von Jugendlichen.

Ihnen wird die Gelegenheit gegeben, eigene Stärken und Begabungen zu erkennen und hilfreiche Erfahrungen für ihre zukünftige Berufstätigkeit zu machen. Das Engagement der Jugendlichen im Rahmen der Taschengeldbörse ist eine Art Nachbarschaftshilfe, die es Bürgern ermöglicht, einfache Tätigkeiten abzugeben.

Dies sind z.B. Einkäufe erledigen, den Hund ausführen, leichte Gartenarbeiten, leichte Hausarbeit, Unterstützung am Computer oder Handy, ein Spielenachmittag. Mit der Nutzung dieses Angebotes erhalten die Bürger schnelle, wohnortnahe und zuverlässige Hilfe und kommen mit netten jungen Menschen aus der Nachbarschaft und Umgebung in Kontakt. Die Taschengeldbörse dient als Vermittlungsstelle. Sie kann weder garantieren, dass es für angebotene Jobs Abnehmer gibt, noch dass jedem Jugendlichen ein Job vermittelt werden kann.

Für Jobanbieter

Ihnen fehlt die Zeit für manch kleine Erledigung? Das Rasenmähen ist zu beschwerlich geworden? Junge Menschen bieten Ihnen Hilfe an! Gegen ein geringes Entgelt nehmen Ihnen Jugendliche kleine Arbeiten ab. Dabei können Sie sich nicht nur selbst das Leben etwas angenehmer machen, sondern kommen auch mit netten jungen Menschen in Kontakt!

Für Jobsuchende

Langweilig? Knapp bei Kasse? Wir haben die Lösung! Die Taschengeldbörse kann dir helfen, deine Kasse etwas aufzubessern und gleichzeitig kannst du jemandem helfen. Dabei lernst du andere Menschen kennen und machst neue Erfahrungen.

Kontaktdaten Gemeinsames Quartiersbüro Mitte

Caritasverband Moers-Xanten e.V.
Tanja Reckers
Kamperdickstraße 18
47475 Kamp-Lintfort

Telefon: 0 28 42 / 9 03 15 15
E-Mail: taschengeldboerse-ka-li@caritas-moers-xanten.de

Kontakt und Anmeldung telefonisch und persönlich zu der Bürozeit im cari-Treff donnerstags von 10.00 bis 12.00 Uhr.

Anmeldeformulare erhalten Sie auch am Empfang im Foyer des Rathauses und im Cari-Treff am Rathausplatz. An beiden Stellen können sie auch wieder abgegeben werden.