Inhalt

Sport in Kamp-Lintfort

Die sportlerfreundliche Stadt Kamp-Lintfort kommt den Wünschen jedes Sportlers entgegen. Da ist zum Beispiel der Freizeitpark Pappelsee mit Frei- und Hallenbad. Weiterhin gibt es viele Fußball- und Tennisplätze, Fitnessstudios, ein Squash- und Badmintonzentrum sowie Segel- und Surfmöglichkeiten am Rossenrayer See. Außerdem bieten ungefähr 50 Sportvereine fast alle Möglichkeiten der sportlichen Betätigung mit Gleichgesinnten.

Die ausgedehnten Waldgebiete im Norden laden mit besonders ausgewiesenen Routen zum Nordic Walking, Walking und Wandern. Ein Flyer mit Streckenskizzen steht zum Download zur Verfügung.

Idyllisch gelegen, zwischen dem Kamper Berg und dem Niersenberg, befindet sich der 18-Loch Meisterschafts-Golfplatz (Par 72,  6095 m). Hausrecht auf dieser Golfanlage hat der Golfclub Am Kloster Kamp e.V. Attraktiv gestaltete Golflandschaften mit interessanten Wasserhindernissen prägen die Anlage, die in der typischen niederrheinischen Landschaft eingebunden ist. Der Platz verfügt über eine Übungsanlage mit Chipping- und Pitchinggreens sowie einen weitläufigen Puttinggreen. Die Driving-Range mit 15 freien und 10 überdachten Abschlagplätzen rundet das Angebot ab. Die Golfschule mit ausschließlich lizensierten Golflehrern bietet ein umfangreiches Trainingsprogramm. Inklusive des gemütlichen Driving-Range-Hauses steht am Fuße des Klosters Kamp ein großzügiges Dienstleistungsangebot rund um den Golfsport zur Verfügung.

Die Natur auf Pferderücken oder Pferdewagen zu erkunden, ist ein Erlebnis für sich. Für Reiter stehen 20 km ausgeschilderte Reitwege - zumeist im Wald -, zwei Reithallen und für die Kinder eine Ponybahn zur Verfügung. Einen besonderen Service bietet der "Reitwanderatlas Niederrhein", erhältlich im Buchhandel.

Kontakt

Grenz-Klein, Bettina

Telefon: 0 28 42 / 912-139

Wießner, Claudia

Telefon: 0 28 42 / 912-140

Downloads

Informationen zum Öffnen und Speichern von PDF-Dokumenten finden Sie in unserer Hilfe.