Info-Bereich & Anleser


Inhalt

Partnerschaften

Partnerstädte fördern die freundschaftliche Beziehungen zwischen den Städten. Folgende Partnerschaften ist Kamp-Lintfort bisher eingegangen:

Cambrai - Frankreich

Stadtwappen von Cambrai

Seit dem 16. September 1989 pflegt Kamp-Lintfort eine Partnerschaft mit Cambrai. Die Stadt im Norden Frankreichs an der Kreuzung der Autobahnen A 2 Paris - Brüssel und A 26 Calais - Reims ist Kreisstadt mit 32 Gemeinden und Sitz des Erzbischofs. Die 40.000 Einwohner zählende Stadt hat im Kern noch viele historische Bauwerke, darunter den Dom, die Jesuitenkirche, Patrizierhäuser, das "Spanische Haus" und das sogenannte "Pariser Tor" -ein Festungsbauwerk als südlicher Eingang zur Stadt.
Das Museum zeigt interessante Sammlungen von Bildern und Skulpturen, sowie ein Tableaux des alten Cambrai. Außerdem wird die Entwicklung des prähistorischen Menschen gezeigt.

E-Mail
mairie@villedecambrai.com
Internet
www.villedecambrai.com

Żory - Polen

Stadtwappen von Zory

Die Partnerschaft mit Żory wurde am 18.Juni 2004 eingegangen. Żory liegt in Oberschlesien im Süden Polens an der Grenze zu Tschechien in der Nähe von Kattowitz. Die Region ist ebenfalls vom Steinkohlebergbau geprägt. Die Stadtrechte wurden bereits 1272 verliehen. Der mittelalterliche Stadtkern mit der katholischen Kirche aus dem 14. Jahrhundert ist fast vollständig erhalten. Heute hat Żory etwa 65.000 Einwohner.

E-Mail
umzory@um.zory.pl
Internet
www.zory.pl

Edremit - Türkei

Logo der Stadt Edremit

Am 19.04.2011 wurde die Partnerschaft zwischen Edremit und Kamp-Lintfort besiegelt. Edremit liegt in der Provinz Balıkesir im Westen der Türkei zwischen Marmarameer und Ägäis und hat ca. 114.000 Einwohner, davon 50.000 im Stadtzentrum. Die Stadt wurde 1443 gegründet. Die Geschichte der Region reicht zurück in die Zeit der Griechen und Römer. So befinden sich im Umfeld u.a. die antiken Städte Troja und Pergamon. Zur Stadt selbst gehört auch das aus der Artemissage bekannte Ida-Gebirge. Wirtschaftlich lebt die Region vor allem vom Olivenanbau und zunehmend vom Tourismus.

E-Mail
info@edremit.bel.tr
Internet
www.edremit.bel.tr

Chester-le-Street - Großbritannien

Wappen von Chester-le-Street

Am 4. September 1981 ging Kamp-Lintfort eine Partnerschaft mit Chester-le-Street ein. Chester-le-Street liegt in der Grafschaft Durham im Nordosten Englands an der Autobahn M 1 (Edingburgh-London). Die ehemalige Bergbaustadt hat 52.000 Einwohner und umfaßt eine Fläche von etwa 60 qkm. Sie entstand aus einem Römerlager und war im Mittelalter Bischofssitz.

Chester-le-Street ist seit 2009 nicht mehr selbständig, sondern ein District (lokaler Verwaltungsbezirk) von County Durham. Die offizielle Partnerschaft wurde hierdurch beendet, die in der Vergagenheit geknüpften Kontakte auf privater Ebene werden aber weiter gepflegt.

Internet
www.durham.gov.uk

Flugkörperschnellboot S 64 "Bussard"

Bei der feierlichen Außerdienststellung des Flugkörperschnellboot S 64 "Bussard"

Zu dem im Marinestützpunkt Warnemünde stationierten Schiff unterhielt die Stadt Kamp-Lintfort von 1976 bis zur Außerdienststellung im Frühjahr 2005 eine Patenschaft.