Inhalt

Forum für Integration

Das Forum für Integration entstand 2011 als eine gemeinsame Gruppe aus ehrenamtlichen Bürgern und Hauptamtlichen der Integrationsarbeit. Diese wurden durch die Verwaltung gezielt mit jeweils einem Vertreter der Schulen und Kindertagesstätten, den Kirchen und Moscheen, den Kulturvereinen, den Sprach- und Bildungsträgern, der Polizei, den Sportvereinen buchstäblich an einen Tisch geholt. Hinzu kamen Vertreter aus der Stadtverwaltung und der Stadtbücherei.

Aus diesem Forum als Plenum heraus wurden Projektgruppen in den Bereichen Sprachförderung, Sport, Senioren und Kultur gebildet, daraus folgten Arbeitsfelder wie die Einbindung muslimischer Frauen, integrative Sportangebote oder Pflege für muslimische Senioren. Dort, in diesen Gruppen, findet die "Vor Ort Arbeit" durch engagierte Ehren- und Hauptamtliche statt. Das Forum konzeptioniert die Arbeit, dient als Multiplikator und Türöffner.

Kontakt

Kopitzki, Bernd

Telefon: 0 28 42 / 912-399

Downloads

Informationen zum Öffnen und Speichern von PDF-Dokumenten finden Sie in unserer Hilfe.