Inhalt

Aktuelle Baustellen im Stadtgebiet

  • Eyller Straße

    In der kommenden Woche beginnen die Straßenbauarbeiten auf der Eyller Straße. Im ersten Bauabschnitt wird die Eyller Straße zwischen der Gohrstraße und Bruchstraße ab dem 06.08.2019 voll gesperrt. Für die Straßenbauarbeiten ist eine Bauzeit bis Ende Dezember vorgesehen. Die Zufahrt für die Anwohner der Eyller Straße (Hausnummern 10 - 20) zu den Grundstücken wird gewährleistet. Eine Zufahrt von der Eyller Straße in die Gohrstraße ist für Kraftfahrzeuge während der Baumaßnahme nicht gegeben. Eine Umleitung in den Geisbruch ist über die Moerser Straße, Rheurdter Straße und Mittelstraße sowie Feldstraße ausgeschildert. Ebenfalls sind Umleitungen aus dem Geisbruch über die Feldstraße sowie Mittelstraße, Rheurdter Straße und Moerser Straße ausgeschildert. Das Tiefbauamt bemüht sich, die Beeinträchtigungen auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Für Rückfragen zur Baustelle steht der zuständige Bauleiter Herr Otte unter der Telefonnummer 02842/912314 zur Verfügung.
  • Friedrich-Heinrich-Alle (zw. Süd-und Kattenstraße)

    Im Auftrag der Stadt Kamp-Lintfort, Tiefbauamt, wird im Bereich der Friedrich-Heinrich-Allee zwischen Südstraße und Kattenstraße eine neue Bushaltestelle gebaut. Hierbei kommt es zu einer halbseitigen Sperrung. Der Verkehr wird mit einer Lichtsignalanlage an der Baustelle vorbei geführt.
  • Friedrich-Heinrich-Allee Ecke Friedrichstraße (2.BA)

    Im Zuge der Bauarbeiten für einen neuen Kreisverkehr an der Kreuzung Friedrich-Heinrich-Allee/Friedrichstraße bleibt die Friedrichstraße weiterhin gesperrt. Der zweite Bauabschnitt beginnt am 12.09.2019 und wird bis voraussichtlich 28.10.2019 dauern. Die Zufahrt zum Kino- und Hochschulparkplatz, den Geschäftsgebäuden und Restaurant Gambero d`Oro ist während der gesamten Bauzeit auch weiterhin aus der Ringstraße kommend möglich. Eine Zufahrt aus der Friedrich-Heinrich-Allee ist für Kraftfahrzeuge nicht gegeben. Eine Umleitung über die Ringstraße und Friedrich-Heinrich-Allee ist ausgeschildert. Auch für den Radverkehr wird eine Umleitung eingerichtet. Das Tiefbauamt bemüht sich, die Beeinträchtigungen auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Für Rückfragen zur Baustelle steht der zuständige Bauleiter Herr Witt unter der Telefonnummer 02842/914860 zur Verfügung.
  • Herderstraße 4

    Zur Durchführung von Tiefbauarbeiten im Bereich der Herderstraße 4 kann es zwischen dem 14.10.2019 und voraussichtlich 28.10.2019 zu Einschränkungen im Fahrbahnbereich kommen.
  • Hoerstgener Straße 87

    Zur Errichtung eines Neubaus auf der Hoerstgener Straße 87 kommt es ab dem 31.05.2019 bis voraussichtlich 28.02.2020 zu Einschränkungen im Gehweg- und Fahrbahnbereich.
  • Kattenstraße (zwischen Moerser Straße und Boegenhofstraße)

    Zur Herstellung von Grundstücksanschlussleitungen in der Kattenstraße kommt es ab dem 08.10.2019 bis voraussichtlich 12.11.2019 zu Einschränkungen im Fahrbahnbereich.
  • Marienkroon-Straße 24

    Zur Errichtung eines Mehrfamilienhauses an der Marienkroon-Straße 24, wird ein Kran aufgestellt. Die hiermit verbundenen Einschränlungen im Fahrbahnbereich bestehen seit dem 01.06.2019 und dauern voraussichtlich bis 01.06.2020.
  • Moerser Straße

    Moerser Straße wird zur Einbahnstraße Für die Neuverlegung von Versorgungsleitungen auf der Moerser Straße durch die Stadtwerke und die bereits angelaufene Abwasserkanalsanierung durch das Tiefbauamt wird die Moerser Straße ab der Grenzstraße stadtauswärts ab dem 13.05.2019 für ca. 5 Monate eine Einbahnstraße. Der Verkehr wird weiträumig über die Nordtangente und Friedrichstraße umgeleitet, weil Rhein- und Malmedystraße wegen Kanalbauarbeiten ebenfalls gesperrt werden. Auch für den Busverkehr ergeben sich während der Bauarbeiten Einschränkungen. Die Haltestelle Pestalozzistraße wird ersatzlos aufgehoben. Die Haltestelle Franzstraße wird in Richtung Neues Rathaus um 30 Meter zurückverlegt. Die Haltestelle Verkehrspavillon wird auf die Haltestelle der 911 auf der Ebertstraße verlegt. In Richtung Moers fahren die Linien SB30 und 32 wie gewohnt. Für Rückfragen zur Baustelle steht der zuständige Bauleiter Jörg Otte unter der Telefonnummer 02842/912315 zur Verfügung.
  • Moselweg/Rheinstraße

    Im Zuge des Bauvorhabens "Kattenstraße bis Franzstraße" kann es im Bereich des Moselweg und der Rheinstraße ab dem 26.08.2019 bis voraussichtlich 25.10.2019 zu Einschränkungen im Gehweg- und Fahrbahnbereich kommen.
  • Wechseln von Straßenbeleuchtungsmasten

    Im Stadtgebiet Kamp-Lintfort werden in der Zeit vom 11.09.2019 bis voraussichtlich 30.11.2019 insgesamt 89 Beleuchtungsmasten ausgetauscht. Hierbei kann es lokal zu Einschränkungen im Gehweg- und Fahrbahnbereich kommen.

Überspringen: Liste der Einträge

Ergebnisseiten

  • gerade angezeigte Seite 1, Ergebnisse 1 - 10