Info-Bereich & Anleser

Kontakt

Bürgerbüro

Telefon: 0 28 42 / 912-204 bis -207 und -444
E-Mail:
buergerbuero@kamp-lintfort.de

Weitere Informationen

zugeordnete Lebenslage


Inhalt

Melderegisterauskunft

Terminabsprache bei persönlicher Antragstellung erforderlich

Aktuell ist aufgrund der erforderlichen Maßnahmen nach der Coronaschutzverordnung eine Terminabsprache für das Bürgerbüro erforderlich. Nutzen Sie daher bitte für die Melderegisterauskunft vorrangig die Möglichkeit der schriftlichen Antragstellung.

Termine können Sie wie folgt vereinbaren:

Eine Melderegisterauskunft kann schriftlich oder persönlich im Bürgerbüro für jede natürliche Person beantragt werden. Dabei wird unterschieden zwischen einer einfachen und einer erweiterten Melderegisterauskunft. Rechtsgrundlage hierfür sind die §§ 44 u. 45 Bundesmeldegesetz (BMG) sowie die Informationen zum Datenschutz (DSGVO).

Bei der einfachen Melderegisterauskunft werden der Name und Vorname, Doktorgrad und Anschrift und ggfs. die Tatsache, daß die Personen verstorben ist, mitgeteilt.

Bei der erweiterten Melderegisterauskunft werden neben den Daten der einfachen Melderegisterauskunft frühere Namen, Geburtsort u. -datum, Familienstand, derzeitige Staatsangehö rigkeit, frühere Anschriften, Ein- u. Auszugsdaten etc. mitgeteilt. Die erweiterte Melderegisterauskunft darf nur erteilt werden, wenn ein berechtigtes Interesse glaubhaft gemacht wurde.

Bei der Anfrage zu einer Melderegisterauskunft ist die Identität der Person, über die eine Auskunft gewünscht wird, eindeutig darzulegen, d. h. mit Namen, Vornamen, Geburtsdatum, Geschlecht oder einer Anschrift.

Die Person, die eine Melderegisterauskunft beantragt, hat zu erklären, daß die Daten nicht zu Zwecken der Werbung oder des Adresshandels verwendet werden.

Die erweiterte Melderegisterauskunft kann im Gegensatz zu der einfachen Meldeauskunft nur schriftlich beantragt werden.

Gebühren:

  • einfache Melderegisterauskunft         11,00 €
  • erweiterte Melderegisterauskunft       15,00 €

Bei persönlicher Vorsprache können Sie die Gebühr in bar oder per EC-Karte bezahlen.

Wenn Sie jedoch eine schriftliche Melderegisterauskunft wünschen, dann gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Beifügung eines entsprechend unterschriebenen Verrechnungsscheckes
  • Beifügung einer unterschriebenen Überweisungsauftrages im Original
  • per Überweisung mit folgenden zwingenden Angaben: Melderegisterauskunft, Name der angefragten Person.
    Die Bearbeitung der Anfrage erfolgt erst, wenn die Gebühr auf das Konto der Stadt Kamp-Lintfort eingegangen ist.
Bankverbindung der Stadt Kamp-Lintfort:

Sparkasse Duisburg
BIC: DUISDE33XXX
IBAN: DE53 3505 0000 0760 111 666

 

Melderegisterauskunft
32-33 Bürgerbüro
Am Rathaus247475 Kamp-Lintfort