Info-Bereich & Anleser

Kontakt

Barz-Köpe, Brigitte

Telefon: 0 28 42 / 9 08 27-13

Schulz, Sandra

Telefon: 0 28 42 / 9 11 88-36

Downloads

Informationen zum Öffnen und Speichern von PDF-Dokumenten finden Sie in unserer Hilfe.


Inhalt

Das Kamp-Lintforter Kindernest - Ein Nest für alle Kinder

Hauptansprechpartnerin

Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers
Petra Treeter
Konradstraße 86
47475 Kamp-Lintfort

Telefon 0 28 42 / 9 28 42 12

Ein Kind zu bekommen, ist für viele Eltern ein freudiges und schönes Ereignis. Wenn das Kind geboren ist, wird oft deutlich, dass mit dem Säugling auf die Familien neue Herausforderungen zukommen, die teilweise mit großen Belastungsfaktoren verbunden sind.

Während sich Eltern vor der Geburt ihres Kindes durch Hebammen, Vorbereitungskurse, Frauenarzttermine usw. gut versorgt fühlen, entsteht nach der Geburt oft ein Vakuum, was in der Regel erst mit dem Eintritt ins Kindergartenalter wieder gefüllt wird. Natürlich gibt es auch für die ersten drei Lebensjahre eine Vielzahl an Angeboten, die von Familien genutzt werden können, aber oftmals ist die Angebotsstruktur sehr unübersichtlich oder Eltern fehlt insbesondere in Belastungssituationen der Antrieb sich darüber zu informieren. Die ersten drei Lebensjahre eines Kindes, sind für Eltern kein Kinderspiel!

Das Kamp-Lintforter Kindernest möchte Eltern in dieser Zeit unterstützen.

Kinderärzte, Frauenärzte aber auch Allgemeinmediziner haben in diesem Zeitraum oft den meisten Kontakt zu den Müttern und Vätern und bekommen die Sorgen und Nöte der Familie mit. Die Ärzte in Kamp-Lintfort sind über die Angebote des Kindernestes informiert und können gemeinsam mit den Familien einen Kontakt herstellen.

Das Angebot des Kindernestes ist dabei freiwillig und erfolgt nur auf Wunsch der Eltern.

Das Kindernest kooperiert neben den Ärzten auch noch mit Familienhebammen, Kinderkrankenschwestern, den Sozialraumteams der Stadt Kamp-Lintfort, den Familienzentren, den Kindertageseinrichtungen, dem Haus der Familie, den Schulen und der Diakonie.

Dadurch ist es möglich Familien umfassend und individuell zu unterstützen.

Kostenlos und unverbindlich bietet das Kindernest:

  • Informationen über Angebote für Familien im Stadtgebiet
  • Unterstützung bei Behördenangelegenheiten (Antragstellung, Begleitung etc.)
  • Optimierung der Finanzen (Haushaltskasse gut im Griff)
  • Allgemeine Beratung bei Krisensituationen (auch anonym)
  • Vermittlung von Familienhebamme/Kinderkrankenschwester
  • Unterstützung bei der Suche nach Betreuungsmöglichkeiten für ihr Kind

Außerdem überreicht Frau Treeter in jeder Familie mit einem neugeborenen Kind das Babybegrüßungspaket der Stadt Kamp-Lintfort bei einem Hausbesuch persönlich.

Familienstützpunkt

Seit dem 28.01.2017 hat das „Kindernest“ ein zu Hause. Auf der Montplanetstraße 4 in Kamp-Lintfort sind Schwangere und junge Familien mit Kindern bis zu drei Jahren herzlich willkommen.

In den  neuen, hellen und einladenden Räumlichkeiten, können Eltern u.a. das Zwergencafé, eine Krabbelgruppe, die Geburtsvorbereitungkurse, Babymassage,  die Hebammensprechstunde, die Rückbildungsgymnastik und auch die Sprechstunde des Kindernestes nutzen.

Die gesamten Angebote finden Sie als Flyer unter den Downloads.