Info-Bereich & Anleser

Kontakt

Jungbecker, Aileen

Telefon: 0 28 42 / 912-381
E-Mail:
aileen.jungbecker@kamp-lintfort.de


Inhalt

Grundwasser

Die aktuellen Grundwasserstände können Sie bei der LINEG (Telefon 0 28 42 / 960-0) erfragen.

Bürgerinformation Grundwasser

Jedes Jahr werden von der Privatwirtschaft und von der öffentlichen Hand erhebliche Mittel aufgewendet, um unsere Gewässer vor Verunreinigungen zu schützen. Dennoch, und dies gilt für alle Industriestaaten, ist das Grundwasser in unterschiedlichem Maße vielerorts mit Schadstoffen verunreinigt.

Grundwasserverunreinigungen sind auch im Stadtgebiet von Kamp-Lintfort bekannt. Deshalb werden große Anstrengungen unternommen, um die Art der Verunreinigungen, das räumliche Ausmaß, den Entstehungsort und den Verursacher für die Schadstoffeinträge festzustellen.

Auf dem Kartenausschnitt sind die Bereiche mit nachweislich verunreinigtem Grundwasser gekennzeichnet:

Lageplan Grundwassersituation

Das Gesundheitsamt des Kreises Wesel weist darauf hin, dass die folgenden Verhaltensregeln zu beachten sind, um Gesundheitsbeeinträchtigungen vorzubeugen:

  • Gemüse und Obst sollten nicht mit dem Wasser aus einem Gartenbrunnen bewässert werden.
  • Kinderplanschbecken und Schwimmbecken sollten nicht mit Grundwasser befüllt werden.
  • Der persönliche Bedarf an Trinkwasser (wie Lebensmittelzubereitung und Körperpflege) sollte über die öffentliche Wasserversorgung gedeckt werden.

Im übrigen Stadtgebiet kann ohne nähere Untersuchung des Wassers keine konkrete Aussage zur Qualität getroffen werden. Aus grundsätzlichen Erwägungen, allein wegen der möglichen Verkeimung, ist von der Nutzung des Grundwassers für empfindliche Kulturen, für Planschbecken oder für Tiere abzuraten. Sollte dennoch eine Grundwassernutzung für diese Bereiche vorgesehen sein, empfiehlt es sich, vorab eine Analyse des Wassers durchführen zu lassen.