Inhalt

Hochschule Rhein-Waal

geplanter Neubau des Standortes Kamp-Lintfort der Hochschule Rhein-Waal

Bildnachweis: pbr Planungsbüro Rohling AG Architekten und Ingenieure

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unmittelbar nördlich an die Schachtanlage angrenzend entsteht bis 2014 der Neubau des Standortes Kamp-Lintfort der Hochschule Rhein-Waal auf einem rund 1,7 ha großen Areal. Darüber hinaus sollen auf einer weiteren, benachbarten Fläche Studentenwohnheime errichtet werden. Die Stellplatzanlage für die Hochschule befindet sich auf einem nördlichen Teilbereich des Bergwerks.

Im Dezember 2012 hat die Hochschule darüber hinaus die ehemalige Lehrwerkstatt der RAG im Süden der Bergwerksfläche bezogen. Das Gebäude dient künftig als Werkstatt und Laborraum für Studierende.