Inhalt

Tür auf für Kultur!

Von der Idee zum künstlerischen Projekt in der Jugendarbeit - Praxistag

Ein Praxistag mit Impulsen für die Jugendarbeit
In vielen Einrichtungen der Jugendarbeit spielen kulturelle Bildungsangebote bereits eine bedeutende Rolle. In der aktiven Auseinandersetzung mit Tanz und Theater, Musik, Film oder Bildender Kunst
entdecken Kinder und Jugendliche ihre Fähigkeiten zur kreativen
Gestaltung von Freiräumen. Sie finden für ihre Themen eigene
künstlerische Ausdrucksformen, probieren Neues aus, stärken
spielerisch ihre Schlüsselkompetenzen und erleben unerwartete
Erfolge. Um diese Chancen für Kinder und Jugendliche weiter zu
verbessern, liegen in der Kooperation zwischen Jugendarbeit und
Kulturschaffenden Potenziale, die es zu entdecken und zu nutzen gilt.
Der Praxistag hat das Ziel, Impulse für Kooperationen
zwischen Kulturschaffenden und Einrichtungen der Offenen Kinder-
und Jugendarbeit in Kamp-Lintfort anzuregen. Der Tag bietet eine
Plattform, um sich gegenseitig kennenzulernen und gemeinsam
Ideen für kulturpädagogische Projekte zu entwickeln.
Hierzu stellen sich am Vormittag in kurzen Präsentationen
Künstler*innen aus unterschiedlichen Sparten als potenzielle
Kooperationspartner*innen vor. Am Nachmittag gibt es die Möglichkeit, mit Vertreter*innen der kulturellen Kinder- und Jugendbildung
in NRW in den Austausch zu treten, die an Thementischen über ihre
Arbeit informieren. Auch hier dreht sich alles um die Kooperation
von Offener Jugendarbeit und kultureller Bildung sowie
Fördermöglichkeiten.
Ein Vortrag über Finanzierungsmöglichkeiten für Kulturprojekte in
der Kinder- und Jugendarbeit rundet den Praxistag ab.
Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte der Offenen Kinder-
und Jugendarbeit und Kooperationspartner*innen aus dem Bereich
Kunst und Kultur sowie alle an diesem Thema Interessierte.
Die Arbeitsstelle „Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW" berät die Stadt Kamp-Lintfort auf dem Weg zu einem Gesamtkonzept der kulturellen Bildung. Mit dem Praxistag lernen sich Fachkräfte der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und Kulturschaffende kennen.
Es können neue Kontakte geknüpft und Projektideen entwickelt werden. Damit wird das kulturelle Angebot für Kinder und Jugendliche in Kamp-Lintfort weiter ausgedehnt.

Anmeldung nur Online bis 10.06.2017.Kostenfreie Teilnahme. Bitte nur unter diesem Link anmelden: http://kulturellebildung-nrw.de/anmeldung-tuer-auf-fuer-kultur-kamp-lintfort.html

Programmablauf:

ab 09:00 Uhr Ankommen und Anmeldung Gespräche bei Kaffee, Tee und Gebäck
09:30 Uhr Begrüßung
Dr. Christoph Müllmann, 1. Beigeordneter und Dezernent für Schule, Jugend, Sport und Kultur der Stadt Kamp-Lintfort
Brigitte Schorn, Arbeitsstelle „Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW"
09:45 Uhr Kulturelle Bildung und Offene Jugendarbeit. Das passt zusammen!
Maria Kirchhoff, Arbeitsstelle „Kulturelle Bildung in
Schule und Jugendarbeit NRW"

10:00 Uhr Künstler*innen stellen sich vor:
Christine Hanemann Tanzpädagogin
Ulrike Marquardt Fotografin
Andrea Much Dipl.-Kunsttherapeutin und
Malerin
Markus Grimm Autor, Sänger
11:15 Uhr Pause
11:30 Uhr Künstlerinnen und Künstler stellen sich vor:
Kordula Völker Dipl. Theaterpädagogin,
Regisseurin
Hiltrud Enders Trainerin für Kontemplative
Fotografie
Jen Satora Illustratorin mit Schwerpunkt
Comiczeichnen
12:45 Uhr Mittagessen

13:45 Uhr Thementische: Landesarbeitsgemeinschaften kultureller Kinder-und Jugendbildung NRW stellen sich vor.
LAG Kunst und Medien:
Fleur Vogel, Bildungsreferentin
LAG Tanz:
Nilüfer Kemper, Bildungsreferentin
LAG Literatur, jugendstil nrw:
N.N.
(Die Gruppen wechseln im Rotationsverfahren nach jeweils 20 Minuten. Es können insgesamt drei Tische besucht werden.)
14:45 Uhr Kaffeepause
15:00 Uhr Finanzierungsmöglichkeiten kultureller Projekte
Dirk Stute, Arbeitsstelle „Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW"
15:30 Uhr Abschlussplenum
Auswertung und Perspektiven
ca. 15:45 Uhr Ende der Veranstaltung

Moderation:
Brigitte Schorn und Sarah Braun, Arbeitsstelle „Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW"

 

Überspringen: Tabelle mit Veranstaltungsdetails

Datum 28.06.2017 von 10.00 bis 16.00 Uhr
OrtMediathek Kamp-Lintfort
Freiherr-vom-Stein-Straße 26
47475 Kamp-Lintfort
VeranstalterStadt Kamp-Lintfort, Kulturbüro
Am Rathaus 2
47475 Kamp-Lintfort

Telefon: 0 28 42 / 912-336
E-Mail: kulturbuero@kamp-lintfort.de
Preis / KostenDie Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis zum 10.06.2017 online an.
www.kulturellebildung-nrw.de >Veranstaltungen
KategorieInformation / Weiterbildung