Inhalt

Start des Vorverkaufs zum Literarischen Menü

LesART lädt mit Henrike Scriverius zur Reise in den Garten von Monte Spina ein

Buchcover "Die Gärten von Monte Spina" von Henrike Scriverius

"Die Gärten von Monte Spina" ist der erste Roman von Henrike Scriverius, der erfolgreich vom großen Verlag Droemer-Knaur veröffentlicht wurde. Henrike Scriverius wurde in das Verlagsprogramm aufgenommen. Die Autorin wohnt in Kamp-Lintfort am Dachsberg. Eine ihrer ersten kritischen Beraterinnen war ihre Nachbarin, die eine begeisterte Romanleserin ist und sich für die Leseförderung aktiv im Vorstand von LesART engagiert. Mediathek Kamp-Lintfort und der Verein LesART führten sehr erfolgreich die Premierenlesung im August durch.

Um ein größeres Publikum am Vortrag und der Lesung teilhaben zu lassen, lud der Verein Henrieke Scriverius nun zum literarischen Menü. Dies führt er alljährlich im Januar als Benefizveranstaltung für die Leseförderung mit einem gut eingeführten Restaurant durch.  Die literarischen Appetithäppchen aus dem Roman bekommen 2020  leckere Begleitung durch die Küche des Restaurants Villa Vigna. Der Chefkoch verwöhnt seine Gäste an diesem Abend mit einem Drei-Gänge-Menü.

"Henrike Scriverius ist Landschaftsarchitektin und arbeitet in einem Planungsbüro an der Duisburger Wedau. Unter ihrer Federführung entstanden zahlreiche Parks und Gartenanlagen in Köln, Düsseldorf und Aachen. Sie lebt mit ihrem Mann am linken Niederrhein, auf einem ehemaligen Hof mit großem Garten, der niemals fertig wird. Seit ihrem Studium bereist sie die großen Gärten Europas, in Südengland, den Niederlanden und auf den spanischen Inseln. Während einer dieser Reisen entdeckte sie die kleine Insel vor der Nordspitze Lanzarotes, die in ihrer Geschichte Monte Spina heißt und die es tatsächlich gibt, wenn auch ohne Haus und Garten. Dort entstand die Idee für „Die Gärten von Monte Spina", ihren Debütroman.

Die Teilnahme am Literarischen Menü kostet 35 Euro (Lesung inkl. Drei-Gänge-Menü exkl. Getränke). Karten für den Eigenkonsum oder zum Verschenken gibt's nur im Vorverkauf im Restaurant Villa Vigna.

Überspringen: Tabelle mit Veranstaltungsdetails

Datum 02.12.2019 um 19.00 Uhr
OrtRestaurant Villa Vigna
Rheinberger Str. 81
47475 Kamp-Lintfort
VeranstalterLesART e.V.
c/o Mediathek Kamp-Lintfort - Freiherr-vom-Stein-Straße 26
47475 Kamp-Lintfort

E-Mail: info@heute-schon-gelesen.de
Preis / KostenLesung inklusive Menü 35,00 Euro
Vorverkauf nur im Restaurant Villa Vigna in Kamp-Lintfort
KategorieLiteratur, Essen & Trinken, Lesung
BarrierefreiheitDer Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.

HinweisDie Informationen zu der Veranstaltung - insbesondere die Hinweise zur Barrierefreiheit - beruhen auf Angaben des jeweiligen Veranstalters. Für die Richtigkeit kann die Stadt Kamp-Lintfort bei nicht-städtischen Veranstaltungen keine Gewähr übernehmen.