Inhalt

Günther Uecker

Huldigung an Hafez

Die LINEG zeigt in Kooperation mit der Galerie Schürmann Arbeiten des bedeutenden Vertreters der Gegenwartskunst Günther Uecker. Dabei liegt der Themenschwerpunkt auf dem außergewöhnlichen Kunstprojekt “Huldigung an Hafez“. In diesem Werkzyklus hat der Künstler Günther Uecker, inspiriert von seiner Begegnung mit der Kunst des Iran 42 druckgraphische Arbeiten geschaffen. Zutiefst berührt von den Ghaselen des berühmten persischen Dichters Hafez (1315–1390) entstanden, vom Rhythmus der Sprache und den leuchtenden Farben des Landes, inspirierte Bilder. Im Vordergrund stehen vom Künstler ausgewählte Zitate, welche er in die deutsche Sprache übersetzte und handschriftlich in seine abstrakten Arbeiten einfügte. Günther Uecker schafft so eine ergreifende Begegnung zweier Kulturen, deren Bindeglied die Kraft der Kunst ist.
Vernissage: 17.05.2019, 18 Uhr

Überspringen: Tabelle mit Veranstaltungsdetails

Datum 17.05.2019 bis 28.06.2019
OrtLINEG
Friedrich-Heine-Allee 64
47475 Kamp-Lintfort
VeranstalterGalerie Schürmann, Inh. Andreas Verfürth
Moerser Str. 252
47475 Kamp-Lintfort

Telefon: +49284255208
E-Mail: info@galerie-schuermann.de
HinweisDie Informationen zu der Veranstaltung - insbesondere die Hinweise zur Barrierefreiheit - beruhen auf Angaben des jeweiligen Veranstalters. Für die Richtigkeit kann die Stadt Kamp-Lintfort bei nicht-städtischen Veranstaltungen keine Gewähr übernehmen.