Inhalt

Farbe bekennen!

80 Jahre nach der Novembergewalt gegen jüdische Menschen in Deutschland

Ein Abend mit dem Vokalensemble VOICEMAIL aus Moers: Musik aus nicht nur einem Land

Programm aus Musik und kurzen Lesungen zu den Gewaltereignissen von 1938 und den folgenden Jahren sowie zu Herausforderungen des Jahres 2018.

Der Kirchenraum und eine kleine Bewirtung geben anschließend zivilgesellschaftlichen Gruppen und Initiativen gute Möglichkeiten, erkennbar zu sein und mit anderen ins Gespräch zu kommen. Auch der Vorplatz der Kirche, besonders das Gelände des Kirchengrundstücks zur Dorfstraße können in allen Regenbogenfarben gestaltet werden. Braun gehört nicht zum Regenbogen!

Die Mobile Beratungsstelle Rechtsextremismus des Landes NRW, Regierungsbezirk Düsseldorf, wird mit Informationsmaterial und Argumentationshilfen unterstützen.

Überspringen: Tabelle mit Veranstaltungsdetails

Datum 09.11.2018 um 19.00 Uhr
OrtEvangelische Kirche Hoerstgen
Dorfstraße 24
47475 Kamp-Lintfort
VeranstalterEvangelische Kirche Hoerstgen
Dorfstraße 24
47475 Kamp-Lintfort
Preis / KostenEintritt frei
KategorieInformation / Weiterbildung, Musik & Konzert
HinweisDie Informationen zu der Veranstaltung - insbesondere die Hinweise zur Barrierefreiheit - beruhen auf Angaben des jeweiligen Veranstalters. Für die Richtigkeit kann die Stadt Kamp-Lintfort bei nicht-städtischen Veranstaltungen keine Gewähr übernehmen.