Inhalt

Fancy Women Bike Ride Kamp-Lintfort

Das Frauennetzwerk Altsiedlung lädt zum 1. FWBR in Kamp-Lintfort ein

Blumen am Fahrradlenker, Ballons am Gepäckträger und Glitzerspangen im Haar oder am Kopftuch - für den Fancy Woman Bike Ride am Sonntag, 19.09.2021 werden sich weltweit zehntausende Frauen erst in Schale werfen und dann auf Alltagsrädern langsam durch ihre Stadt flanieren.
Begonnen hat alles im Jahre 2013. 200 Frauen fuhren 2013 mit den Initiatorinnen Sema Gür und Pinar Pinzuti durch ihre Heimatstadt Izmir. Damals waren in der Türkei kaum Frauen im Alltag mit dem Rad unterwegs. Mit Alltagsrädern im Stadtverkehr waren Frauen Exoten. Mittlerweile ist der Fancy Woman Bike Ride zu einer internationalen Veranstaltung weltweit geworden. Fahrradfahren gilt als Synonym für Freiheit. Mit dem Fancy Woman Bike Ride wollen Frauen vermitteln:
Radfahren macht Spaß und ein Fahrrad bringt dich überall hin.
Deshalb lädt das Frauennetzwerk Altsiedlung zum 1. Fancy Women Bike Ride in Kamp-Lintfort ein. Start ist um 11 Uhr auf dem Rathausplatz, anschließend wird in geringem Tempo eine kleine Runde von ca. 5 Kilometern erradelt. Die Veranstaltung klingt anschließend am Spielplatz im Zechenpark aus.

Überspringen: Tabelle mit Veranstaltungsdetails

Datum 19.09.2021 um 11.00 Uhr
OrtRathausplatz, umliegende Straßen und Zechenpark
VeranstalterFrauennetzwerk Altsiedlung
Boegenhofstr. 6
47475 Kamp-Lintfort

Telefon: 02842 9291123
E-Mail: jansen@awo-kv-wesel.de
Preis / Kostenkostenfrei
Teilnehmende Frauen dürfen gerne ihre Familienangehörigen mitbringen. Entsprechend der aktuell gültigen Coronaschutzverordnung wird um vorherige Anmeldung gebeten und jeder Teilnehmer benötigt einen Negativtestnachweis (bzw. einen Impf- oder Genesenennachweis). Bei Unterschreiten der Mindestabstände wird im Freien auch das Tragen einer Maske notwendig. Anmeldungen bei Behnaaz Jansen, Telefon: 02842-9291123, Email: jansen@awo-kv-wesel.de oder bei Melanie Kovács-Kaczmarek, Telefon 02842 912276, Email: melanie.kovacs@kamp-lintfort.de
BarrierefreiheitDer Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.

HinweisDie Informationen zu der Veranstaltung - insbesondere die Hinweise zur Barrierefreiheit - beruhen auf Angaben des jeweiligen Veranstalters. Für die Richtigkeit kann die Stadt Kamp-Lintfort bei nicht-städtischen Veranstaltungen keine Gewähr übernehmen.