Inhalt

Demenz und Krankenhaus

Was kann ich als Angehöriger tun?

In der Regel ist eine Demenz kein Anlass für einen Krankenhausaufenthalt! An Demenz erkrankte Menschen werden wegen vielfältiger anderer Erkrankungen oder Verletzungen dort behandelt, so wie andere Patienten auch. Doch anders als Patienten ohne Demenzerkrankung, können sie sich meist nur schwer oder gar nicht mehr auf neue und veränderte Situationen einlassen. Damit der Aufenthalt im Krankenhaus dennoch so angenehm wie möglich verläuft, können Angehörige, einweisende Ärzte und Krankenhäuser entsprechende Vorkehrungen treffen. Die Fachberatung Demenz informiert hier zu den aktuellen Möglichkeiten.

Referent: Albert Sturtz, Dipl. Sozialpädagoge, Fachberatung Demenz
Ort: Rathaus Kamp-Lintfort, Raum 222, Am Rathaus 2, 47475 Kamp-Lintfort

Überspringen: Tabelle mit Veranstaltungsdetails

Datum 12.03.2018 von 17.00 bis 18.00 Uhr
OrtNeues Rathaus
Am Rathaus 2
47475 Kamp-Lintfort
VeranstalterArbeitskreis Demenz
Am Rathaus 2
47475 Kamp-Lintfort

Telefon: 02842 912271
E-Mail: andrea.bichler@kamp-lintfort.de
Preis / Kostenkeine