Inhalt

Ausstellung: Buchkids - Eine Reise ins Traumland

Kinder stellen Buchkunst in der Mediathek aus. Ein gemeinsames Projekt mit Kindern der OGATA der Ernst-Reuter-Grundschule und der Künstlerin Andrea Much

In einem halbjährigen Workshop entdeckten Kinder der Ernst-Reuter-Grundschule die jahrhundertealte Kunst des Buchdrucks. Im Laufe des Workshops wurden im Nachmittagsbereich verschiedene künstlerische und kunsthandwerkliche Techniken vermittelt, wie z.B. das Erstellen eines Druckstocks, das Anfertigen der Drucke mit Hilfe einer Handpresse sowie das abschließende Binden zu einem Buch.
Das Thema für die kreative Gestaltung lautete „Buchkids - Eine Reise ins Traumland". Nach einer ersten Skizzen- und Ideensammlung, wurden die Entwürfe der Kinder auf Druckstöcke aus Pappelholz übertragen und mit Hilfe einer Handpresse gedruckt. Bilder und Texte wurden abschließend zu einem individuellen Buchkunstwerk für jedes Kind zusammengefasst.
Das Projekt „Buchkids" wurde von der erfahrenen Kunst-Therapeutin und Künstlerin Andrea Much entwickelt und durchgeführt. In der letzten Phase wurde die Gruppe zusätzlich durch einen professionellen Buchbinder unterstützt, welcher die Kinder beim Binden ihrer Drucke anleitete.
Gefördert wurde der Workshop durch Bundesmittel aus dem Fördertopf „Kultur macht stark". Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert seit 2013 Bündnisse für kulturelle Bildung. Antragsteller und Projektleiter war der Verein LesART Kamp-Lintfort e.V..
Im Rahmen einer Abschlusspräsentation werden die Erstlingswerke der jungen Künstler*innen nun ab dem 14. Juni bis zum Ende der Sommerferien in der Mediathek ausgestellt.

Überspringen: Tabelle mit Veranstaltungsdetails

Datum 14.06.2022 bis 09.08.2022
OrtMediathek Kamp-Lintfort
Freiherr-vom-Stein-Straße 26
47475 Kamp-Lintfort
VeranstalterMediathek Kamp-Lintfort
Freiherr-vom-Stein-Straße 26
47475 Kamp-Lintfort

Telefon: 0 28 42 / 9 27 95-0
E-Mail: mediathek@kamp-lintfort.de
Preis / KostenWährend der Öffnungszeiten
freier Eintritt
KategorieAusstellung
BarrierefreiheitDer Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.
Der Veranstaltungsort ist mit Behindertentoiletten ausgestattet.

HinweisDie Informationen zu der Veranstaltung - insbesondere die Hinweise zur Barrierefreiheit - beruhen auf Angaben des jeweiligen Veranstalters. Für die Richtigkeit kann die Stadt Kamp-Lintfort bei nicht-städtischen Veranstaltungen keine Gewähr übernehmen.