Inhalt

Aufgelesen

Literarischer Salon

Plakat 'Aufgelesen'

Der Verein LesART lädt zum bekannten literarischen Salon in die neue Mediathek Kamp-Lintfort ein.  Unter dem Titel „Aufgelesen" stellen Mitglieder und Freunde des Vereins nicht nur Neuerscheinungen und Klassiker vor. Dabei sind auch Bücher, die trotz hervorragender Kritiken das Lesen nicht wert waren. Hielten die jüngsten Neuerscheinungen, was der Name ihrer Autoren versprach? Oder war es doch besser, wieder einmal einen alten Klassiker hervorzukramen und sich der guten Literatur zu erfreuen?

In einem gemütlichen Ambiente und auf gewohnt launige Art und Weise werden Bücher verrissen oder gelobt sowie Autoren vorgestellt. Das Besondere an dieser Buchvorstellung ist jedoch: Es wid immer eine Textprobe gelesen. Anschließend besteht die Gelegenheit zu Diskussionen und persönlichen Gesprächen.

Der Eintritt zu „Aufgelesen" kostet zwei Euro. Karten gibt es nur an der Abendkasse. Weitere Informationen gibt es auch in der Mediathek oder unter aufgelesen@heute-schon-gelesen.de.

 

Überspringen: Tabelle mit Veranstaltungsdetails

Datum 22.03.2018 von 19.30 bis 21.00 Uhr
OrtMediathek Kamp-Lintfort
Freiherr-vom-Stein-Straße 26
47475 Kamp-Lintfort
VeranstalterLesART e.V.
c/o Mediathek Kamp-Lintfort - Freiherr-vom-Stein-Straße 26
47475 Kamp-Lintfort

E-Mail: info@heute-schon-gelesen.de
Preis / KostenEintritt 2 Euro
nur Abendkasse
KategorieLiteratur, Lesung
HinweisDie Informationen zu der Veranstaltung - insbesondere die Hinweise zur Barrierefreiheit - beruhen auf Angaben des jeweiligen Veranstalters. Für die Richtigkeit kann die Stadt Kamp-Lintfort bei nicht-städtischen Veranstaltungen keine Gewähr übernehmen.