Inhalt

Willkommen zurück! - Poolbillardclub Joker wieder in Kamp-Lintfort

20.07.2020

Marcel Groß (Sparkassenstiftung), Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt und Peter Sentheim (PBC Joker) weihen die Billardtische ein

Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt hat nun zusammen mit dem Vertreter der Sparkassenstiftung Marcel Groß den Poolbillardclub PBC Joker Kamp-Lintfort e.V. in seinen neuen Vereinsräumen herzlich zum Einzug gratuliert und die Räume offiziell eröffnet. Sprecher des Vereins und Gründungsehrenmitglied Peter Sentheim hat die Anwesenden in den neu gestalteten Kellerräumen des ehemaligen Zentralkaufhauses auf der Moerser Straße 216 gebührend empfangen.

Der 1982 gegründete Verein war bis 2010 in den Räumlichkeiten des „Match-Point-Sportcenters“ auf der Moerser Straße 100 ansässig. Als dieses aufgegeben wurde, mussten die Joker nach Moers ausweichen.

Durch eine Kleinanzeige wurde der 1. Vorsitzende Guido Gorisch auf die nun bezogenen Kellerräume der Moerser Straße aufmerksam. Diese dienten vor einigen Jahren den Mitarbeitern des Zentralkaufhauses als Betriebskantine. Damit erhielt der Verein endlich wieder die Chance, nach Kamp-Lintfort zu ziehen. Bis Juni dieses Jahres wurde mit Hochdruck an der umfangreichen Renovierung und dem Umzug gearbeitet. Allein sechs Billardtische mussten transportiert und aufgestellt werden. Finanzielle Unterstützung erhielt das Projekt dabei durch die Sparkassenstiftung Duisburg. „Wir sind froh, dass die Sparkassenstiftung den Verein so großzügig unterstützt und eine Rückkehr nach Kamp-Lintfort ermöglicht hat“, führt Landscheidt aus. Ein besonderer Hingucker sind die durch einen Graffiti-Künstler gestalteten Wände.


Landscheidt hat sich bei seinem Besuch von der Qualität der neuen Spielstätte überzeugt und durfte den „Anstoß“ für die offizielle Eröffnung der Räumlichkeiten an Tisch eins gleich selbst ausführen. Auch Manfred Klessa als 1. Vorsitzender des hiesigen Stadtsportverbandes war erfreut, wieder einen Verein mehr in Kamp-Lintfort begrüßen zu dürfen.

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 20.07.2020, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Grenz-Klein, Bettina

Telefon: 0 28 42 / 912-139

Bergmann, Jan

Telefon: 0 28 42 / 912-300