Inhalt

Vereinsgebäude der Sportanlage Kamp offiziell eingeweiht

27.05.2020

Eröffnung der Sportanlage Kamp

Das neue Vereinsgebäude an der Sportanlage Kamp wurde nun offiziell durch Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt, Sportdezernent Dr. Christoph Müllmann und die Vorsitzenden von Alemannia Kamp, Karsten Kempken, und des Tanzzentrum Niederrhein, Wolfgang Sturmeit, sowie des Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Duisburg, Dr. Achim Bonn, eröffnet. In dem neuen Gebäude kommt neben der Fußball-, Tennis- und Leichtathletikabteilung von Alemannia Kamp auch das Tanzzentrum Niederrhein unter. „Kamp-Lintfort lebt vom ehrenamtlichen Engagement der vielen Vereine. Der Vereinssport trägt einen großen Teil dazu bei, dass Kamp-Lintfort Zuzugsregion ist. Das lassen wir uns einiges kosten. Nach der großen Investition in die Sportanlage am Volkspark ist die Sportanlage Kamp die nächste Großinvestition in unseren Vereinssport“, so Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt. Sportdezernent Dr. Christoph Müllmann ergänzt: „Für die Sanierung des Fußballspielfeldes und der leichtathletischen Einrichtungen haben wir bereits im Jahr 2014 rund 1,4 Millionen ausgegeben. Für das Mehrzweckgebäude wurden nun rund 4 Millionen Euro zusätzlich investiert. Einen Teil davon haben auch die Sportvereine entsprechend ihrer finanziellen Leistungsfähigkeit beigetragen. Den neuen Kraftraum haben die Vereine einer großzügigen Spende der Sparkassenstiftung der Sparkasse Duisburg zu verdanken.“ Das neue Mehrzweckgebäude sei nun ein hochmodernes Zentrum für den ehrenamtlichen Sport. Neben den modernen Umkleiden gibt es auch einen Sport- und Fitnessraum sowie einen großen Tanzsaal mit Schwingboden für die Tanzsportler. Die Anlage verfügt über eine Terrasse, vor der man die Spiele auf dem angrenzenden Fußballplatz und den Tennisplätzen verfolgen kann. Parallel zu dem neuen Gebäude konnten mit Förderung durch das Land NRW die angrenzenden Parkplätze auf 130 Plätze ausgebaut werden. Sie stehen jetzt sowohl den Besuchern des Terrassengartens als auch den Sportlern zur Verfügung.

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 27.05.2020, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Grenz-Klein, Bettina

Telefon: 0 28 42 / 912-139

Bergmann, Jan

Telefon: 0 28 42 / 912-300