Inhalt

Sparkasse Duisburg sponsert 500 Notfalldosen

15.08.2019

Seniorenrat nimmt Notfalldosen entgegen

Die Sparkasse Duisburg sponsert 500 Notfalldosen an den Seniorenrat der Stadt Kamp-Lintfort. Sozialdezernent Dr. Christoph Müllmann nahm nun gemeinsam mit Stephan Bilstein, Vorsitzender des Seniorenrates, die gespendeten Dosen von Sparkassen-Marktbereichsleiter-West Rainer Ullrich in Empfang. „Wir sind froh, dass die Sparkasse das ehrenamtliche Engagement des Seniorenrates so großzügig unterstützt“, so Müllmann.

Seit Mai 2019 gibt das Team des Seniorenrates montags in seiner Sprechstunde die sogenannten Notfalldosen kostenfrei an die Bürgerinnen und Bürger aus. Zuvor erfolgt ein kurzes Beratungsgespräch über die Handhabung der kleinen Lebensretter. Die Notfalldosen sind in erster Linie als Ernstfall-Hilfe für Senioren konzipiert. Die Dose enthält ein Infoblatt, das Rettungskräften im Notfall wichtige Informationen über den Patienten liefert – vor allem, wenn er nicht mehr ansprechbar ist. Die Informationsdose wird im Kühlschrank aufbewahrt. Aufkleber auf der Innenseite der Eingangstür und auf dem Kühlschrank weisen auf die lebensrettenden Informationen hin.

Die Nachfrage nach diesen Notfalldosen war extrem hoch, insbesondere bei den älteren Bürgerinnen und Bürgern und bei chronisch kranken Menschen, weshalb dringend Nachschub benötigt wurde. Umso mehr freut sich der Seniorenrat über das Sponsoring der Sparkasse Duisburg, sodass weitere 500 Notfalldosen verteilt werden können. „Die Dosen sind hilfreich und sinnvoll. Wichtig ist, dass die Informationen im Notfall zur Verfügung stehen“, betont der Vorsitzende des Kamp-Lintforter Seniorenrats Stephan Bilstein.

Interessierte Bürgerinnen und Bürgern können sich während der Sprechstunden des Seniorenrates montags von 9-11 Uhr im Rathaus (Raum 102) unter anderem zu den Notfalldosen beraten lassen. Der Seniorenrat ist auch telefonisch unter 0174 7303709 oder per E-Mail an seniorenrat@kamp-lintfort.net zu erreichen.

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 15.08.2019, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Fritz, Jeannette

Telefon: 0 28 42 / 912-272

Bergmann, Jan

Telefon: 0 28 42 / 912-300