Inhalt

Rindersafari auf dem Biohof Haus Frohnenbruch

31.07.2019

Auf Rindersafari kann man am Samstag, den 24. August 2019 auf dem Biohof Haus Frohnenbruch gehen. Familie Bird betreibt auf ihrem Biolandhof unter anderem ökologische Mutterkuhhaltung von Limousin-Rindern. Auf dem Traktoranhänger erlebt man die Rinderherde aus nächster Nähe. Biolandwirt Klaus Bird erzählt dort alles über ökologische Rinderzucht und die Weiterverarbeitung in der hofeigenen Metzgerei. Die selbst produzierten Waren und weitere Bioprodukte verkauft Familie Bird auf dem Hof-Bioladen an der Schlossallee 81 in Kamp-Lintfort. Beginn der etwa zweistündigen Tour ist um 11:00 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro pro Person. Anmelden kann man sich beim Amt für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing unter 02842 912-452 oder stadtmarketing@kamp-lintfort.de.

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 31.07.2019, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Kadesreuther, Sonja

Telefon: 0 28 42 / 912-452

Bergmann, Jan

Telefon: 0 28 42 / 912-300