Inhalt

Mitarbeiter (m/w/d) als Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, Forstwirt (m/w/d) oder Mitarbeiter (m/w/d) mit dem Nachweis einer vergleichbaren Tätigkeit

21.11.2018

Die Stadt Kamp-Lintfort sucht für das Tiefbau- und Grünflächenamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w/d) als Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, Forstwirt (m/w/d) oder Mitarbeiter (m/w/d) mit dem Nachweis einer vergleichbaren Tätigkeit

für den Servicebetrieb ASK.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Die Stelle beinhaltet sämtliche im Servicebetrieb ASK anfallenden Arbeitsaufgaben jedoch vorwiegend die Pflege von Park- und Straßenbäumen im Stadtgebiet
  • Fällarbeiten an Park- und Straßenbäumen im Stadtgebiet von Kamp-Lintfort
  • Die Bereitschaft zur Mitarbeit bei allen anderen anfallenden Arbeiten wird vorausgesetzt

Anforderungen:

  • Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (m/w/d), Forstwirt (m/w/d) oder Mitarbeiter (m/w/d) mit dem Nachweis einer vergleichbaren Tätigkeit, möglichst mit Zusatzausbildung oder Erfahrung in der Baumpflege
  • Bewerber (m/w/d) sollten schwindelfrei, belastbar und uneingeschränkt in der Baumpflege einsetzbar sein
  • Erwartet werden Motivation, Flexibilität und körperliche Belastbarkeit

Bewerber (m/w/d) sollten über die uneingeschränkte Fahrerlaubnis der Klasse CE verfügen, andernfalls wird bei entsprechender Eignung die Verpflichtung auferlegt, den Führerschein (auf eigene Kosten) binnen eines Jahres zu erlangen.

Geboten wird:

  • Eine Vollzeitstelle
  • Eingruppierung, Jahressonderzahlung sowie leistungsorientierte Bezahlung nach den Vorschriften des TVöD-V. Bereits vorhandene berufliche Vorerfahrungen werden bei der Festlegung der Stufe berücksichtigt
  • Beiträge zu einer zusätzlichen Alters- und Hinterbliebenenversorgung des öffentlichen Dienstes
  • Eine regelmäßige Arbeitszeit von 39 Wochenstunden in einer 5-Tage-Woche
  • Förderung bei Aus- und Fortbildungsprogrammen
  • Ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld sowie gutes Betriebsklima

Die Stadt Kamp-Lintfort fördert die ehrenamtliche Betätigung in der freiwilligen Feuerwehr.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, die eine lückenlose Darstellung des Werdegangs wiedergeben, richten Sie bitte unter der Kennziffer „27-ASK“ bis zum 19.12.2018 an:

Stadt Kamp-Lintfort, Hauptamt,
Am Rathaus 2
47475 Kamp-Lintfort

oder per E-Mail an personal@kamp-lintfort.de

Bitte geben Sie zur Kontaktaufnahme Ihre E-Mailadresse an.

Hinweis:

  • Aus Kostengründen werden Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt, es sei denn, der Bewerbung wird ein frankierter Umschlag beigefügt. Verzichten Sie bitte auf die Übersendung von Bewerbungsmappen, Schnellheftern und Klarsichthüllen.
  • Nutzen Sie die Möglichkeit einer Onlinebewerbung an personal@kamp-lintfort.de. Der Versand der E-Mail erfolgt auf eigenes Risiko. Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E Mail als unverschlüsselte PDF-Datei versandt werden, sind auf dem Übermittlungswege nicht gegen den Angriff Dritter oder unbefugte Kenntnisnahme/ Veränderung geschützt.
  • Die Bewerbungsunterlagen übersenden Sie bitte in einer PDF-Datei, der Anhang sollte eine Größe von 3 MB nicht überschreiten. Unterlagen, die nicht im Anhang der E-Mail enthalten sind, können nicht berücksichtigt werden.

Kontakt

Delhees, Maximilian

Telefon: 0 28 42 / 912-253