Inhalt

Meine Lieblingsorte in Kamp-Lintfort – Filmen und Gestalten

03.09.2018

Noch wenige freie Plätze für das Medienprojekt der Mobilen Jugendarbeit  

Bald schon startet das neue Medienprojekt der Mobilen Jugendarbeit. Diesmal dreht sich am 13., 14., 20. und 21. September alles um "Lieblingsorte". Zunächst werden die jugendlichen Teilnehmer ihre Lieblingsorte filmen. Das können Plätze oder Gebäude sein, wo sie sich mit Freunden treffen, etwas Schönes erlebt oder auch erfolgreich gewesen sind. Der Kurs findet an allen Tagen jeweils nachmittags in den Räumen der Mobilen Jugendarbeit im "Alten Rathaus" statt. Noch gibt es ein paar freie Plätze.

Am ersten Tag werden alle Teilnehmer vom "Alten Rathaus" aus zu ihren Lieblingsorten begleitet. Auch am Folgetag ist noch gemeinsame Zeit, um weitere Film- und Fotoaufnahmen zu machen. In der nächsten Woche werden die Aufnahmen dann bearbeitet und gestaltet. Hierbei wird uns der Medienpädagoge "Medienwolf" Heiko Wolf mit seinem Know-how unterstützen und anleiten.

Die Kursanmeldung erfolgt telefonisch bei Ralf Müller unter 0172/ 2922134. Er gibt weitere Informationen zu Ablauf und Inhalten, auch für die Eltern. Das Medienprojekt ist kostenlos, die Jugendlichen bezahlen mit ihrer eigenen Kreativität. Getränke und ein kleiner Nachmittagssnack werden gestellt.

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 03.09.2018, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Müller, Ralf

Telefon: 0 28 42 / 9 11 88-34

Runge, Josephine

Telefon: 0 28 42 / 912-300