Inhalt

Mediathek Kamp-Lintfort und Bistro26 zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen

04.12.2018

Tonies und andere Neuheiten überbrücken die Wartezeit

Vom 23.12.2018 bis einschließlich 02.01.2019 bleibt die Mediathek Kamp-Lintfort geschlossen. Auch das Bistro 26 schließt schon am 22.12.2018. Am Samstag, 22.12.2018, besteht in diesem Jahr zum letzten Mal von 10 bis 13 Uhr die Gelegenheit zum Besuch der Mediathek. Die Außenrückgabe ist ebenfalls zwischen den Jahren geschlossen. Die Leihfristen werden schon bei der Ausleihe bis in das neue Jahr verlängert, so dass Säumnisentgelte durch die Schließungstage nicht entstehen. Ab Donnerstag, 03. Januar 2019, öffnen Mediathek und Bistro 26 wieder regulär.

Diese Schließungszeit zwischen den Jahren hat mittlerweile schon Tradition, ebenso wie der Brauch des Teams, die Zeit mit besonderen Ausleih-Angeboten zu überbrücken. In diesem Jahr gibt es für die jüngsten Leser die „Tonies". Das ist eine neue und spielerische Form von Hörspielen. Bekannte Kinderhörspiele wie Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen und die Olchies werden statt der empfindlichen CDs über die passende Toniefigur mit der Toniebox abgespielt. Sie sind ab der 2. Dezemberwoche auszuleihen. Aber auch sonst haben die Mitarbeiter der Mediathek viele neue Bücher, Spiele und Filme zum Jahresende eingestellt. Auch die Bücher, die Denis Scheck an seinem Abend in der Mediathek vorgestellt hat, stehen im offenen Foyer für alle Interessierten bereit.

Ohne Unterbrechung kann aus der Onleihe-Niederrhein.de per Download E-Books, E-Magazine und Hörbücher geladen werden können. Wer einmal genauer wissen will, was die Mediathek alles anbietet, kann sich auf der Homepage der Stadt Kamp-Lintfort informieren und im Online-Katalog nach Medien suchen. Verlängerungen und Vormerkungen sind hier auch möglich.

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 04.12.2018, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Mediathek

Telefon: 0 28 42 / 9 27 95-0