Inhalt

Landpartie – Radtour zum Royenhof

06.06.2019

Radler auf Fahrrädern

Am 28. Juni findet die nächste Landpartie – eine geführte Radtour ins Ländliche in und um Kamp-Lintfort statt. Diesmal führt die Tour ins Kamp-Lintforter Neuenroisfeld zum Royenhof von Gerda und Helmut Theisen. Seit 1992 lebt das Ehepaar auf dem Hof, der nach und nach liebevoll saniert wurde. Die Theisens waren passionierte Pferdezüchter und geben einen Einblick und so manche Anekdote über die Pferdezucht und das Leben auf einem Hof. Helmut Theisen hat sich nun ganz den Brieftauben verschrieben, die er der Radlergruppe gerne mit einer Besichtigung der Taubenschläge näherbringen möchte. Gerne wird der Taubenhalter erklären, wie viele Kilometer eine Brieftaube zurücklegen kann, wie sich die Messung der Flugdauer über die Zeit verändert hat und was es sonst noch wissenswertes zum Thema Taubenhaltung gibt.

Die Radtour, die von erfahrenen Guides der Initiative "Freie Radler Niederrhein" begleitet wird, beträgt etwa 20 Kilometer und wird zwischen 3 und 4 Stunden dauern. Gefahren wird in gemütlichem Tempo auf weitgehend verkehrsarmen, landschaftlich reizvollen Wegen. Starten wird die Tour um 15 Uhr auf dem Rathausvorplatz, der Teilnahmebetrag von 10€ ist vor Ort zu entrichten. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich beim Amt für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing, Tel: 02842 / 912-452 oder stadtmarketing@kamp-lintfort.de . Die Teilnahme an der Radtour erfolgt auf eigene Gefahr.

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 06.06.2019, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Kadesreuther, Sonja

Telefon: 0 28 42 / 912-452

Bergmann, Jan

Telefon: 0 28 42 / 912-300