Inhalt

„Ich bin dabei“ beim SommerLeseClub in Kamp-Lintfort

29.05.2017

Mediathek und LesART suchen noch Buchspender

Logo Sommerleseclub

Der SommerLeseClub, kurz SLC genannt, startet 2017 unter dem Motto „Ich bin dabei!“. Mit dem SLC soll die Lesekompetenz bei Schülerinnen und Schülern ab der 5. Klasse gefördert werden. Besonders mit vielen spannenden Büchern macht das Lesen Spaß und lässt in den Ferien keine Langeweile aufkommen. Alle Kinder und Jugendlichen können mitmachen und erhalten eine Urkunde zum Abschluss, wenn sie mindestens drei Bücher aus der Mediathek gelesen haben. Rund 200 nagelneue Kinder- und Jugendbücher werden dafür bis zum Start des SLC bereitgestellt. Auch für Grundschüler gibt es einen Leseclub, den Antolin-Club. Beide Clubs starten am 13. Juli 2017. Die Anmeldung läuft ab Juni 2017 über die Webseite www.sommerleseclub.de.

Zurzeit wird das Clubregal noch mit den neuen Büchern bestückt, damit sicher ist, dass die eingetragenen Bücher erst während der Ferien gelesen wurden. Mit Spenden der Stadtwerke Kamp-Lintfort, des Lesefördervereins LesART und des Landes NRW werden die Bücher für die Altersgruppe der zehn- bis 14jährigen gekauft. Jedoch reichte der Bestand in den Vorjahren nicht aus. Deshalb ruft LesART zu einer Spendenaktion auf, die sie gemeinsam mit der Kamp-Lintforter Buchhandlung „Am Rathaus“ durchführt. „Kaufen Sie eines dieser Bücher und schenken Sie es dem Sommerleseclub“ steht über dem Buchregal im Geschäft, Moerser Straße 239, und enthält verschiedene Bücher für den SommerLeseClub. Jedes Buch kann vor Ort gekauft werden und wird später durch die Buchhandlung an den Club übergeben. Bis zum Start der Leseclubs am 13. Juli bleiben die Bücher den Clubmitgliedern in der Mediathek vorbehalten

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 29.05.2017, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Pelzer, Alexandra

Telefon: 0 28 42 / 9 27 95-10

Sagorski, Jana

Telefon: 0 28 42 / 912-300