Inhalt

Gedenkfeier zum Volkstrauertag abgesagt

04.11.2020

In diesem Jahr muss wegen der Corona-Pandemie die traditionelle Gedenkfeier zum Volkstrauertag am 15. November auf dem Soldatenfriedhof Niersenberg abgesagt werden. Die Feier wurde bisher jedes Jahr vom Ortsverband Kamp-Lintfort des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge zum Volkstrauertag zum Gedenken an die Toten der beiden Weltkriege veranstaltet. „Es fällt uns besonders schwer, diese Feier unserer Erinnerungskultur in diesem Jahr abzusagen. Der Gesundheitsschutz aller vor der Corona-Pandemie muss jedoch an erster Stelle stehen. Dennoch sollte man den Volkstrauertag dazu nutzen, daheim im Stillen an die vielen Toten der Kriege zu gedenken. Krieg darf nie wieder sein!“, so Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt. Die Kränze werden auch ohne die Gedenkveranstaltung am Hochkreuz durch die Friedhofsverwaltung niedergelegt.

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 04.11.2020, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Kempkens, Nicole

Telefon: 0 28 42 / 9 43 49-2

Bergmann, Jan

Telefon: 0 28 42 / 912-300