Inhalt

Öffentliche Ausschreibung

Die Stadt Kamp-Lintfort schreibt folgende Leistungen nach VgV aus:

Gastronomische Versorgung der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020, Konzessionsvergabe nach KonzVgV, Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der EU-Bekanntmachung, welche am Ende der Seite zum Download zur Verfügung steht.

(Datum der Absendung an das EU-Amtsblatt: 22.11.2018)

Ziel dieser Ausschreibung ist es, Teilnehmer zu finden, die zum weiteren Verhandlungsverfahren eingeladen werden. Die Teilnehmer, die sich am weiteren Verfahren beteiligen möchten, können für einen oder mehrere gastronomische Standorte im Landesgartenschaugelände Angebote abgeben. Die gastronomischen Standorte müssen selbst hergerichtet werden. Konkrete Informationen dazu gibt es im Rahmen der Angebotsunterlagen, die Sie im zweiten Verfahrensschritt schriftlich bekommen. Bei der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 werden ca. 560.000 gezählte Gäste erwartet. Die Konzession zur Gastronomie ist umsatzabhängig. Laut den vergangenen Landesgartenschauen wird ein durchschnittlicher Umsatz pro Besucher zwischen 5 und 12 € angenommen. Dies ist natürlich im großen Maße vom Angebot abhängig. Gruppenreisen werden seitens der Landesgartenschau eingeworben. Hierzu werden auch Pakete mit der Gastronomie angeboten. Die Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 läuft vom 17. April bis zum 11. Oktober 2020. Die täglichen Öffnungszeiten sind von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit - die Kassen schließen um 19 Uhr. Außerhalb dieser Öffnungszeiten sind gastronomische Veranstaltungen in den Standorten möglich. Weitere Informationen zur Landesgartenschau finden Sie unter www.kamp-lintfort2020.de. Ziel dieser Ausschreibung ist es, Teilnehmer zu finden, die zum weiteren Verhandlungsverfahren eingeladen werden. Die Teilnehmer, die sich am weiteren Verfahren beteiligen möchten, können für einen oder mehrere gastronomische Standorte im Landesgartenschaugelände Angebote abgeben. Die gastronomischen Standorte müssen selbst hergerichtet werden. Konkrete Informationen dazu gibt es im Rahmen der Angebotsunterlagen, die Sie im zweiten Verfahrensschritt schriftlich bekommen. Bei der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 werden ca. 560.000 gezählte Gäste erwartet. Die Konzession zur Gastronomie ist umsatzabhängig. Laut den vergangenen Landesgartenschauen wird ein durchschnittlicher Umsatz pro Besucher zwischen 5 und 12 € angenommen. Dies ist natürlich im großen Maße vom Angebot abhängig. Gruppenreisen werden seitens der Landesgartenschau eingeworben. Hierzu werden auch Pakete mit der Gastronomie angeboten. Die Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 läuft vom 17. April bis zum 11. Oktober 2020. Die täglichen Öffnungszeiten sind von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit - die Kassen schließen um 19 Uhr. Außerhalb dieser Öffnungszeiten sind gastronomische Veranstaltungen in den Standorten möglich. Weitere Informationen zur Landesgartenschau finden Sie unter www.kamp-lintfort2020.de. Ziel dieser Ausschreibung ist es, Teilnehmer zu finden, die zum weiteren Verhandlungsverfahren eingeladen werden. Die Teilnehmer, die sich am weiteren Verfahren beteiligen möchten, können für einen oder mehrere gastronomische Standorte im Landesgartenschaugelände Angebote abgeben. Die gastronomischen Standorte müssen selbst hergerichtet werden. Konkrete Informationen dazu gibt es im Rahmen der Angebotsunterlagen, die Sie im zweiten Verfahrensschritt schriftlich bekommen. Bei der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 werden ca. 560.000 gezählte Gäste erwartet. Die Konzession zur Gastronomie ist umsatzabhängig. Laut den vergangenen Landesgartenschauen wird ein durchschnittlicher Umsatz pro Besucher zwischen 5 und 12 € angenommen. Dies ist natürlich im großen Maße vom Angebot abhängig. Gruppenreisen werden seitens der Landesgartenschau eingeworben. Hierzu werden auch Pakete mit der Gastronomie angeboten. Die Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 läuft vom 17. April bis zum 11. Oktober 2020. Die täglichen Öffnungszeiten sind von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit - die Kassen schließen um 19 Uhr. Außerhalb dieser Öffnungszeiten sind gastronomische Veranstaltungen in den Standorten möglich. Weitere Informationen zur Landesgartenschau finden Sie unter www.kamp-lintfort2020.de.

 

Überspringen: Tabelle mit Detailinformationen

elektronische VergabeLink Vergabeunterlagen auf www.subreport.de/E52163879
ELViS IDE52163879
Vergabenummer2019-01-02 EU
Abgabetermin:04.01.2019, 11:00 Uhr
Zuschlagsfrist
AusführungszeitApril bis Oktober 2020 (Laufzeit der Konzession beginnt ab Auftragsvergabe)

Allgemeine Bedingungen für die Ausschreibung:

  • Die Angebote sind in deutscher Sprache abzufassen.

    -

    Es werden nur Fachunternehmen zugelassen, die entsprechende Leistungen nach Art und Umfang ausführen können.

    Bei der Angebotseröffnung dürfen die Bieter sowie ihre Bevollmächtigten nicht anwesend sein.

    Elektronische Vergabe:

    Diese Ausschreibung wird ausschließlich elektronisch durchgeführt. Unter Link www.subreport.de können Sie sämtliche Vergabeunterlagen kostenlos und anonym herunterladen. Die Angebote sind im Anschluss elektronisch über die Vergabeplattform Subreport-ELViS einzureichen. Hierfür ist eine LinkRegistrierung auf der Vergabeplattform Subreport-ELViS erforderlich. Bieter die ihr Angebot nicht elektronisch einreichen, werden vom Vergabeverfahren ausgeschlossen.

    Postanschrift

    Stadt Kamp-Lintfort
    Postfach 17 60
    47462 Kamp-Lintfort

    Vergabeprüfstelle

    Vergabekammer Rheinland
    Zeughausstraße 2-10
    50667 Köln

    Downloads

    Informationen zum Öffnen und Speichern von PDF-Dokumenten finden Sie in unserer Hilfe.