Inhalt

Delfter Austauschschüler besuchen Bürgermeister

15.03.2019

Schülerinnen und Schüler aus Delft

Bereits zum sechsten Mal hat eine Schülerdelegation aus dem niederländischen Delft gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern des Georg-Forster-Gymnasiums den Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt im Rathaus besucht. In rund einer Stunde ließ sich Landscheidt mit Fragen löchern, wie viel er verdiene, welches Auto er fahre aber auch ganz konkrete Fragen zur Stadtentwicklung und nach Angeboten für Jugendliche wurden gestellt. Besonders interessierten sich die Schülerinnen und Schüler für die Landesgartenschau, deren Gelände sie bereits am Vortag besucht hatten. „Die Städtepartnerschaft zwischen Delft und Kamp-Lintfort liegt mir besonders am Herzen. Schülerinnen und Schüler erleben, Vorurteile abzubauen und über Grenzen hinweg voneinander zu lernen. Das ist die europäische Idee“, so Landscheidt.

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 15.03.2019, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Bergmann, Jan

Telefon: 0 28 42 / 912-300