Inhalt

Bildungspartner Mediathek und Schule läuft

12.10.2018

Klassenbesuche und Autorenbegegnungen in Kamp-Lintfort

Mit der Mediathek haben alle Schulen in Kamp-Lintfort seit vielen Jahren Bildungspartnerschaften. Dabei wird die Mediathek zum außerschulischen Lernort. In den Wochen vor den Herbstferien besuchten im Rahmen dieser Kooperation 22 erste und zweite Klassen die Mediathek. Coco, das Maskottchen, zeigte ihnen mit Hilfe von Pädagogin Birgit Kames, dass sich viele spannende Geschichten sich zwischen den Buchrücken und in den Bilderbuchtrögen verstecken.

Nach den Herbstferien geht es weiter: Rund 40 Schulklassen kommen während der Literaturtage in die Mediathek und werden bekannte und erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautoren kennenlernen. Nur durch die gute Zusammenarbeit mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis NRW e.V. konnte dies Programm erstellt und finanziert werden. Denn finanziell werden diese Lesungen durch die Förderung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaften NRW unterstützt.

Die Kinder- und Jugendbuchautoren Andrea Badey, David Fermer, Tobias Steinfeld, Johannes Herwig, Franjo Terharts, Hanna Schott und Joachim Friedrich werden in der Mediathek lesen. Die Lesungen sind für Schulklassen alle ausgebucht, aber wer als Einzelperson einmal vorbeischauen möchte, soll sich in der Mediathek anmelden. Das Programm findet sich im Internet unter literaturtage.heute-schon-gelesen.de

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 12.10.2018, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Gebauer, Katharina

Telefon: 0 28 42 / 9 27 95-21

Runge, Josephine

Telefon: 0 28 42 / 912-300