Inhalt

Baubeginn auf dem Wandelweg

07.09.2018

Wegebaumaßnahmen für die Landesgartenschau starten Mitte September

Nicht nur auf dem alten Zechengelände des Bergwerk Wests wird fleißig gearbeitet, auch am Wandelweg starten die Umbauarbeiten für die Landesgartenschauzeit. Ab Mitte September wird der Wandelweg auf dem Abschnitt ab Bertastraße/ Panoramabad bis zur Mittelstraße vorbereitet für den Wegebau. Zu den Baumaßnahmen gehören vor allem die Herstellung und Erneuerung der Wege und Brücken für den neuzubauenden Radweg entlang der Großen Goorley. Darüber hinaus findet Baum- und Gehölzrückschnitt und die Pflanzung von rund 60 neuen Bäumen statt.

Durch die Baumaßnahmen muss der Wandelweg zwischen Bertastraße und Eyllerstraße mit Beginn der Arbeiten gesperrt werden. Auf dem weiteren Teilstück des Wandelweges bis zur Mittelstraße sind vorerst keine Einschränkungen vorgesehen. Die Bauarbeiten im gesperrten Teil des Wandelweges sollen sechs Monate bis etwa März 2019 dauern, während die Arbeiten im übrigen Bereich voraussichtlich ein Jahr benötigen. Für Rückfragen steht Stefan Gabriel, Bauleiter der Firma RMP, unter der 0160/ 97576669 zur Verfügung.

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 07.09.2018, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Sagorski, Jana

Telefon: 0 28 42 / 1 21 98 73