Inhalt

Ausstellung in der Mediathek: Grafische „Naturstudien“ von Fabian Cuber

02.03.2020

Fabian Cuber

In der Mediathek Kamp-Lintfort stellt Fabian Cuber im März 2020 seine neuen Grafiken und Zeichnungen unter dem Titel „Naturstudien“ aus. Der Kamp-Lintforter Künstler beschäftigt sich mit seinen Aquarellmalereien und Bleistiftzeichnungen mit einem abstrakten Oberbegriff unter dem er dann viele kleine Kunstwerke aus verschiedenen Perspektiven schafft. „Ich versuche aktuelle Themen aufzugreifen“, so der junge Künstler. In diesem Jahr hat er sich besonders mit der Landesgartenschau, den Wahrzeichen von Kamp-Lintfort und aktuellen Themen wie Fridays for Future oder dem Brand im Krefelder Zoo auseinandergesetzt. Cuber malt seit 5 Jahren und hat bereits an Malwettbewerben in Essen teilgenommen. Für Cuber ist „Malen wie Meditation“. Für seine Werke braucht der Künstler bis zu 3 Stunden, manchmal aber auch gestreckt über mehrere Tage. Der Kamp-Lintforter hatte bereits in einer früheren Ausstellung in der Mediathek mit großem Erfolg menschliche Porträts und Skizzen in der Mediathek Kamp-Lintfort gezeigt. Besonders wichtig ist dem Maler auch der Austausch mit den Ausstellungsbesuchern: Für Kommentare oder Anregungen gibt es extra ein Gästebuch. Gerne bietet der Jungkünstler seine Werke auch zum Verkauf an. Die Ausstellung, die 16 Bilder und Zeichnungen umfasst, ist während der Öffnungszeiten der Mediathek Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 14:30 bis 18 Uhr, Dienstag, Donnerstag und Samstag von 10 bis 13 Uhr zu bewundern.

(Presseinformation der Stadt Kamp-Lintfort vom 02.03.2020, www.kamp-lintfort.de)

Kontakt

Gebauer, Katharina

Telefon: 0 28 42 / 9 27 95-21

Frericks, Yvonne

Telefon: 0 28 42 / 9 27 95-21

Bergmann, Jan

Telefon: 0 28 42 / 912-300